„Coastiality“-Community wächst: MackMedia und Lotte World werden strategische Partner

Mack Media Lotte World Coastiality Vereinbarung
Bildquelle: Europa-Park

Das Medienunternehmen MackMedia und die südkoreanische Lotte-Gruppe arbeiten künftig gemeinsam an der Zukunft von Virtual Reality-Angeboten in Freizeitparks.

Im Rahmen der IAAPA Attractions Expo 2016 in Orlando haben Michael Mack, Geschäftsführer MackMedia, und der Geschäftsführer von Lotte World, Dong Gi Park, eine Vereinbarung für die weitere Zusammenarbeit unterzeichnet. In der Freizeiteinrichtung im südkoreanischen Seoul werden zwei stationäre Fahrgeschäfte mit der Technologie des Start-Ups VR Coaster mit dessen 360-Grad Coastiality-Content ausgestattet.

Durch die Partnerschaft wird im kommenden Jahr zusätzlich die „Coastiality“-App um die beiden Fahrgeschäfte aus Lotte World erweitert. Außerdem wird ab 2017 auch eine koreanische Sprachversion der Coastiality-App zum Download zur Verfügung stehen. „Mit der Partnerschaft haben wir die Möglichkeit, die Marke `Coastiality´ mithilfe eines großen und kompetenten Partners auch im asiatischen Raum – und damit immer globaler – zu platzieren. Das ist ein weiterer wichtiger Schritt, um das digitale Angebot von MackMedia weltweit zu stärken“, sagt Michael Mack.

Der Freizeitpark Lotte World liegt in Südkoreas Hauptstadt Seoul und ist mit acht Millionen Besuchern jährlich einer der größten Freizeitparks in Asien.

Foto: Michael Mack, Geschäftsführer MackMedia, und Dong Gi Park, Geschäftsführer Lotte World, nach der Vertragsunterzeichnung

Schlagworte: , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *