Disneyland Paris bleibt nach Terror-Anschlägen vier Tage lang geschlossen

Anzeige
Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris, Collage: Parkerlebnis

Nach den Terror-Anschlägen in Paris hat das Disneyland eine Ausnahmeentscheidung getroffen. Die Parks bleiben mindestens vier Tage lang geschlossen.

Anzeige

Nachdem am Abend des Freitag, 13. November 2015, mehrere Terror-Angriffe in Paris verübt wurden, öffnete Disneyland Paris bereits am Samstag, den 14. November 2015 seine Tore nicht. Nun wurde angekündigt, dass die Parks auch in den nächsten Tagen geschlossen bleiben.

Mindestens bis Dienstag, den 17. November 2015, ist ein Besuch im Disneyland Paris nicht möglich. „Wir trauern um die Opfer der schrecklichen Anschläge in Paris, wir beten für die Verletzten und wir halten sie alle in unseren Herzen“, so Tom Wolber, Chef von Euro Disney.

Es ist eine absolute Ausnahmeentscheidung. Disneyland Paris war seit seiner Eröffnung 1992 nur ein einziges Mal für nur einen Tag geschlossen – im Dezember 1999 aufgrund eines heftiges Sturmes.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *