Disneyland Paris – Bewaffneter Mann in Hotel festgenommen

Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris, Collage: Parkerlebnis

In einem Hotel des Disneyland Paris wurde ein Mann festgenommen. Er soll zwei Waffen, Munition und einen Koran bei sich gehabt haben.

Die französische Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) meldet die Festnahme eines bewaffneten Mannes im Disneyland Paris. Er habe Handfeuerwaffen, Munition und einen Koran bei sich gehabt.

Das Disneyland Paris hat bestätigt, dass die Waffen bei der Ankunft des Mannes während einer Routinekontrolle mit Röntgengerät in seinem Gepäck gefunden wurden. Der Bereich wurde sofort abgesperrt, die Polizei eingeschaltet und der Mann festgenommen. „Wir werden weiterhin eng mit Behörden zusammenarbeiten und betonen, dass die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter unsere höchste Priorität ist“, so Disneyland Paris in einer offiziellen Stellungnahme.

In Frankreich wurde nach den Anschlägen vom November 2015 der Ausnahmezustand verhängt, der den Behörden weitreichende Befugnisse bei ihren Terrorermittlungen gibt. Dieser gilt noch bis Ende Februar.

Nachdem das Disneyland Paris nach den Terror-Anschlägen mehrere Tage lang geschlossen wurde, öffnete es mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen wieder.

Schlagworte:

Disneyland Paris

Foto: Disneyland Paris

Einmal Donald Duck oder Micky Maus treffen – dieser Traum wird im Disneyland Paris wahr. Neben einer spannenden Reise durch legendäre Disney-Geschichten begeistern verschiedene Shows und Paraden die Besucher. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *