Europa-Park-Chef Roland Mack nimmt Große Goldene Verdienstplakette entgegen

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Der Deutsche Familienverband (DFV) Baden-Württemberg feierte im Europa-Park sein 60. Jubiläum. Unter dem Motto „60 Jahre – engagiert für Familien im Lande“ kamen hochkarätige Landespolitiker und Wirtschaftsvertreter nach Rust. Unter anderem wurde auch Europa-Park-Chef Roland Mack mit der Großen Goldenen Verdienstplakette des DFV für die Verdienste um die Familie ausgezeichnet.

Bei der Veranstaltung im Europa-Park diskutierte der DFV am ersten der beiden Landesfamilientage unter anderem mit Fernand Thuet, Präsident der französischen UdaF (Union Départementale des Associations Familiales Haut Rhin) sowie Landespolitikern und Vertretern der Wirtschaft über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Am zweiten Tag waren mehrere hundert Familien zum gemeinsamen Besuch nach Rust eingeladen. Die rund 600 Gäste wurden von Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch (Grüne), Sandra Boser (Grüne) und Uto R. Bonde vom DFV Baden- Württemberg im Italienischen Themenbereich begrüßt und genossen anschließend mit der gesamten Familie einen unvergesslichen Tag im Europa-Park.

Roland Mack DFV

Roland Mack beim Jubiläum des DFV im Europa-Park 2014

Im Rahmen der Veranstaltung wurde dem Geschäftsführer und Mitgründer des Europa-Park, Roland Mack, die Große Goldene Verdienstplakette des DFV für seine Verdienste um die Familie verliehen. Mehr über die Entstehung des Europa-Park und den Werdegang von Roland Mack erfahrt ihr in der Biografie „Roland Mack: Herr der Achterbahnen“, zu der wir ein Interview mit dem Autor geführt haben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *