Europa-Park zeigt Casual Game auf der Computerspiele-Messe gamescom 2015

Anzeige
Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar
Bildquelle: MackMedia

Das von MackMedia entwickelte Europa-Park-Videospiel „Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar“ wird auf der Computerspiele-Messe gamescom 2015 in Köln vom 5. bis 9. August gezeigt.

Anzeige

„Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar“ erschien pünktlich zum 40. Geburtstag des Europa-Park am 12. Juli 2015. Es ist das erste Casual Game, das von MackMedia – dem Medienunternehmen der Europa-Park-Betreiber – produziert wurde. Auf der gamescom, der weltweit größten Messe für interaktive Spiele, stellt der Europa-Park sein Spiel vom 5. bis 9. August 2015 in Köln der großen Öffentlichkeit vor.

Die geheimnisumwitterten Katakomben des Schlosses Balthasar werden zum großen Abenteuer für fünf tierische Freunde. Gemeinsam lässt sich jedes Labyrinth bezwingen und jedes Rätsel lösen – das ist die Message des ersten Casual Games von MackMedia. Spieler müssen die verschiedenen Fähigkeiten der Charaktere richtig kombinieren, um von Level zu Level zu gelangen. Nach einem erlebnisreichen Tag im Freizeitpark wollen die Protagonisten (Euromaus, Euromausi, Böckli, Louis und Eurofant) im historischen Schloss Balthasar eine Pause einlegen. Versehentlich treten sie auf eine Falltür und stürzen in die vergessenen Verliese des alt-ehrwürdigen Schlosses. Nur gemeinsam können sie aus dem mysteriösen Labyrinth entkommen und sich gegen den bösen Nachtkrabb wehren.

Europa-Park Computerspiel Screenshot

Ein Blick in das Computerspiel „Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar“. (Foto: MackMedia)

Mit dem strategischen Abenteuerspiel setzt Deutschlands größter Freizeitpark neue Maßstäbe. Erstmals hat MackMedia ein eigenes Game konzipiert. Dieses richtet sich an alle Altersgruppen. Nach der erfolgreichen Umsetzung der zwei 4D-Filme „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ und „Das Zeitkarussell“ ist das Casual Game der nächste große Wurf im Media-Angebot des weltweit größten saisonalen Freizeitparks.

Michael Mack, Geschäftsführer MackMedia, ist stolz auf das erste selbstproduzierte Spiel: „Es war schon lange mein Traum, ein eigenes Game auf den Markt zu bringen. Das Ergebnis ist hervorragend. Wir sind sicher, dass der Europa-Park so auch seinen Weg in die heimischen vier Wände der Besucher findet.“

Auf der gamescom 2015 in Köln wird „Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar“ in der neuen Familienhalle, Halle 10.2, am Stand B-050 vorgestellt. Der Europa-Park ist am Stand von Deep Silver (Koch Media GmbH) vertreten.

Europa-Park auf der gamescom 2015

Der Hallenplan zeigt, wo das Europa-Park-Videospiel auf der gamescom 2015 vorgestellt wird. (Foto: Messe Köln/gamescom)

„Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar“ ist ab sofort für PC und Mac zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 Euro im Handel erhältlich. Die Versionen für Mobilgeräte mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows Phone sind kostenlos zum Download erhältlich.

Im Anschluss erhaltet ihr eine Übersicht über die Bezugsmöglichkeiten:

Schlagworte: , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *