Europa-Park ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Touristen in Deutschland

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Man könnte meinen, für viele Touristen seien das Oktoberfest, das Brandenburger Tor oder eines der zahlreichen Weltkulturerbe die TOP-Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Doch eine Umfrage ergab: Ein Freizeitpark ist eine der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen in Deutschland.

Silber für den Europa-Park: Bei einer Umfrage unter 15.000 ausländischen Touristen erreicht der Europa-Park den zweiten Platz unter den beliebtesten 100 Touristenattraktionen in Deutschland. Damit ist Deutschlands größter Freizeitpark gemeinsam mit Schloss Neuschwanstein und dem Kölner Dom auf dem Siegertreppchen der 100 gefragtesten touristischen Ziele. Schloss Neuschwanstein kam auf den ersten Platz und das UNESCO-Welterbe Kölner Dom auf Platz Drei. Bei der Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) wurden zum zweiten Mal die populärsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ermittelt.

Die 15.000 User vergaben ihre Stimmen zwischen Juli 2012 und März 2013 auf der Internetseite der DZT. In insgesamt 26 Sprachen stimmten sie über ihre „TOP 100 Sehenswürdigkeiten“ ab. „Wer hätte gedacht, dass wir einmal in einem Atemzug mit Schloss Neuschwanstein und dem Kölner Dom genannt werden – ein toller Erfolg in der über 230-jährigen Geschichte unseres Familienunternehmens“, freut sich Roland Mack, Inhaber des Europa-Park.

Die neuen Ergebnisse fließen in die DZT-App „Deutschlands TOP 100“ ein. Die App informiert auf Deutsch und Englisch umfassend über Reise- und Ausflugsziele und enthält zu jeder Sehenswürdigkeit eine Kurzbeschreibung, Fotos und Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Anfahrt.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Touristen in Deutschland – TOP 10

  1. Schloss Neuschwanstein, Schwangau/ Füssen, Bayern
  2. Europa-Park, Rust, Baden-Württemberg
  3. UNESCO-Welterbe Kölner Dom, Nordrhein-Westfalen
  4. Brandenburger Tor, Berlin
  5. Berliner Mauer, Berlin
  6. Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, Rheinland-Pfalz
  7. Naturparks im Schwarzwald, Baden-Württemberg
  8. Schloss Heidelberg, Baden-Württemberg
  9. Bodensee, Baden-Württemberg
  10. UNESCO-Welterbe Museumsinsel Berlin

Über die Deutsche Zentrale für Tourismus:
Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und wird von diesem gefördert.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *