Die Winterzeit im Europa-Park beginnt: Das ist 2016 alles neu!

Europa-Park Eisskulptur im Winter 2016
Bildquelle: Europa-Park

Bis 15. Januar lädt der Europa-Park zur Winteröffnung 2016/17 ein. Zwischen 2.500 verschneiten Tannen und 10.000 Christbaumkugeln verzaubern Attraktionen, besonderes Show-Programm, winterliche Specials und spannende Ausstellungen – inklusive Eis-Skulpturen bei „MAGIC ICE“.

Schneebedeckte Tannenzweige, duftender Glühwein und stimmungsvolle Lieder läuten die Weihnachtszeit in Deutschlands größtem Freizeitpark ein.

Vom 26. November 2016 bis zum 8. Januar 2017 (außer 24./25. Dezember) sowie vom 13. bis 15. Januar begrüßt der Europa-Park Groß und Klein zur Winteröffnung.

Rasanter Winterzauber: Fahrgeschäfte und Achterbahnen im Winter

Zahlreiche Attraktionen wirbeln im Winter durch kristallklare Landschaften und bereiten zauberhaftes Vergnügen. Bei extremen Witterungsverhältnissen und Temperaturen kann es jedoch zu Betriebseinschränkungen der Fahrattraktionen kommen; die Achterbahnen „Silver Star“ und „blue fire“ sind in der Regel im Winter nicht offiziell geöffnet, wenngleich die Katapult-Achterbahn doch trotzdem oft in Betrieb genommen wird.

In der Spanischen Arena begeistert die Ausstellung „MAGIC ICE − die traumhafte Märchenwelt aus Eis“ die Gäste. Über 30 bis zu vier Meter große Eisskulpturen entführen die Besucher auf eine glitzernde Zeitreise durch den Europa-Park. In Skandinavien sausen mutige Winterabenteurer auf Skibobs um die Kurven oder stellen ihr Talent auf der großen Eislauffläche auf dem See unter Beweis.

Weihnachtsatmosphäre in „Irland“

In der Indoor-Spielewelt „Limerick Castle“ im neuen Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ gehen die Kleinen auf Entdeckungsreise, während die Eltern sich bei einem Irish Coffee im weihnachtlich dekorierten „The O’Mackay’s Café and Pub” aufwärmen. Einen traumhaften Blick über den adventlich geschmückten Europa-Park erhaschen die Besucher im 55 Meter hohen Riesenrad „Bellevue“ im Portugiesischen Themenbereich.

Europa-Park Riesenrad Bellevue im Winter mit Beleuchtung

Nur im Winter: Das Riesenrad „Bellevue“. (Foto: Europa-Park)

Die jungen Besucher können im Französischen Themenbereich eine Schneerampe mit Snowtubes hinunterrutschen und die Erwachsenen genießen in der Eisbar „Glaciar“ im Spanischen Themenbereich einen heißen Glühwein. Ein ganz besonderer Hingucker ist der Riesen-Adventskalender auf der Italienischen Freilichtbühne, wo täglich um 19 Uhr mit einer weihnachtlichen Kinderanimation ein Türchen geöffnet wird. Außerdem empfängt der Weihnachtsmann im Russischen Themenbereich beim „Postamt Himmelspforten“ Kinder, die ihm höchstpersönlich ihre Wünsche ins Ohr flüstern möchten.

Janosch-Ausstellung

Diesen Winter präsentiert der Europa-Park über 200 Exponate des berühmten Künstlers Janosch in der Mercedes-Benz Hall (wir berichteten). Egal ob „Oh, wie schön ist Panama“ oder Tigerente, die liebevoll gezeichneten Werke begeistern die ganze Familie. Die Ausstellung zeigt Gemälde auf Leinwand, Zeichnungen und Grafiken aus rund 60 Jahren seines Schaffens. Figuren wie Schnuddel, der Bär, die Tigerente, der Kastenfrosch, Emil und seine Bande und Wondrak haben den Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller Janosch weltberühmt gemacht. Seine Werke zeichnen sich durch humoristische, aber auch gesellschaftskritische Details aus. Zahlreiche Leihgaben aus seinem persönlichen Besitz ermöglichen zudem einen tiefen Einblick in die Welt des Künstlers. Der Besuch der Janosch-Ausstellung ist im Parkeintritt inbegriffen.

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

Der Altertümliche Christkindlmarkt im Historischen Schlosspark Balthasar lädt auch in diesem Jahr mit seiner gemütlichen Atmosphäre, melodischer
Weihnachtsmusik und winterlichen Düften auf einen Spaziergang ein. In zahlreichen Zelten im Deutschen Themenbereich werden alte Berufe wie der des Buchbinders oder des Goldschmieds vorgestellt. Außerdem können die Besucher eine Puppenklinik, Lehmfiguren, alte Schwarzwälder Uhren und vieles mehr entdecken. Bei Einbruch der Dunkelheit erleuchten Fackeln und Feuerstellen die Stände.

Europa-Park Deutsche Allee im Winter

Im Winter laden viele zusätzliche Stände und Buden zum Verweilen ein. (Foto: Europa-Park)

Beim Weihnachtsmarkt in der Deutschen Allee erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten wie Wurst- und Käsespezialitäten, feine Schokoladen oder Spirituosen aus der Region sowie aus ganz Europa.

Show-Angebot im Europa-Park im Winter 2016/17

In der kalten Jahreszeit lockt eine Vielzahl an Show-Highlights in Deutschlands größtem Freizeitpark. Tänzer, Artisten und Clowns begeistern mit der zauberhaften „Zirkus-Revue“. Das Globe Theater-Musical „Ein musikalischer Weihnachtsmarkt“ bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie. Nicht nur die kleinen Gäste können sich in der Eisshow „Surpr‘Ice with the son of Santa Claus“ oder beim beliebten Kinder-Musical „Ich will … das Weihnachtschaos“ verzaubern lassen. Auch die „Winter Starlight Parade“ zieht durch den Europa-Park und eine neue Akrobatik-Show in der Mercedes-Benz Hall sowie die Lichtershow „Luna Magica“ auf dem See im Abenteuerland versprechen ein buntes Programm für Groß und Klein. In „Irland – Welt der Kinder“ treffen die Gäste Ed Euromaus in „Ed’s Mobile Home” und erfahren bei der Show „The Secrets of Limerick Castle“ alles über die Geheimnisse der neuen Indoor-Spielewelt. Im Magic Cinema 4D lockt ein Abenteuer mit der „Happy Family“.

Europa-Park im Winter

„Eurosat“ wird im Winter als riesiges Geschenk geschmückt. (Foto: Europa-Park

Einen zusätzlichen Höhepunkt bietet die Dinner-Show „Cirque d’Europe“, bei der die Besucher ein spektakulärer Abend im prachtvollen Barocktheater „Teatro dell’Arte“ erwartet. Die Kombination aus artistischen Meisterleistungen, Livemusik, Comedy und einem exquisiten Menü kreiert von 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest sorgt vom 17. November 2016 bis 11. Februar 2017 für erstklassige Unterhaltung und exklusive Gaumenfreuden.

Cirque d'Europa - Dinner-Show im Europa-Park

„Cirque d’Europe“ kombiniert Show-Darbietungen mit Gaumenfreuden. (Foto: Europa-Park)

Preise und Öffnungszeiten im Winter 2016/17 im Europa-Park

Der Europa-Park ist in der Wintersaison vom 26. November 2016 bis zum 8. Januar 2017 (außer 24. und 25. Dezember) sowie vom 13. bis 15. Januar 2017 täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr (am 31. Dezember bis 18.30 Uhr) geöffnet.

Verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr an allen Wochenenden und während der Ferien in Baden-Württemberg. Eintrittspreise: Erwachsene 38,50 Euro, Kinder (4-11 Jahre) 32,50 Euro. Abendticket ab 16 Uhr: Erwachsene 20,50 Euro, Kinder 16,00 Euro.

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *