Erster transportabler Freifallturm mit kippenden Sitzen angekündigt: „Goldmine Tower“ feiert im Oktober 2017 auf dem Gallimarkt Leer Premiere

Anzeige
90 Meter The Tower von Ordelmann
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Mit dem „Goldmine Tower“ präsentiert der niederländische Schausteller Ordelmann den weltweit ersten mobilen Freifallturm mit Sitzen, die kurz vor dem Fall aus 80 Metern Höhe nach vorne kippen. Die Premiere der Kirmes-Neuheit soll im Oktober im deutschen Leer stattfinden.

Anzeige

Der niederländische Schausteller Ordelmann sorgt mit der Ankündigung eines ganz besonderen Freifallturms derzeit für Vorfreude bei Kirmesfans: Mit dem „Goldmine Tower“ soll ab Oktober 2017 der erste mobile Freifallturm auf Reisen gehen, dessen Sitze sich vor dem freien Fall nach vorne kippen lassen. Die Premiere der Kirmes-Neuheit soll auf dem Gallimarkt im ostfriesischen Leer stattfinden.

Der neue Free Fall Tower mit kippenden Sitzen wurde von der Herstellerfirma Funtime konzipiert und lässt Fahrgäste den freien Fall aus 80 Metern Höhe erleben. Kurz vor dem Fall können die Sitze leicht nach vorne gekippt werden, um mehr Nervenkitzel zu erzeugen und die Mitfahrer zu einem Blick in Richtung Erdboden zu zwingen. Pro Fahrt können maximal 20 Personen transportiert werden.

Eine weitere Besonderheit ist die rotierende Gondel: Sie dreht sich bis kurz vor dem Fall und bieten den Fahrgästen so einen Blick auf die gesamte Umgebung. Der „Goldmine Tower“ wird eine Goldgräber-Gestaltung erhalten, welche besonders durch die Rückwand an den Goldrausch erinnern soll.

"Goldmine Tower" von Ordelmann

Mit diesem Artwork wurde der „Goldmine Tower“ angekündigt. (Foto: Ordelmann)

Bis zum Anfang des Jahres reiste Ordelmann bereits mit einem Freifallturm namens „90 Meter The Tower“, welchen er allerdings verkaufen musste, um sich den neuartigen „Goldmine Tower“ anschaffen zu können. Der alte Freifallturm ist inzwischen auf dem Prater in Wien fahrbar (wir berichteten).

Der Gallimarkt in Leer, auf welchem der „Goldmine Tower“ Premiere feiern soll, findet vom 11. bis 15. Oktober 2017 statt. Ob der Freifallturm danach weiterhin in Deutschland reist, ist noch unklar.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

Um wieviel Grad werden dir Sitze denn bei
diesem Turm für den freien Fall gekippt?

Antworten

Hallo Nils,

die Sitze werden sich voraussichtlich um 20 Grad nach vorne neigen.

Antworten