Grusellabyrinth NRW plant neue Attraktion „Magic Quest“

Anzeige
Grusellabyrinth NRW Bottrop - Eingang
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Das Grusellabyrinth NRW plant derzeit eine neue Attraktion namens „Magic Quest“, die sich sowohl im Freien als auch im Inneren der Erlebniswelt befinden wird. Noch werden in verschiedenen Castings Darsteller für die Neuheit gesucht.

Anzeige

Nachdem das Grusellabyrinth NRW bei Bottrop Anfang 2016 seine Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ erweiterte und zum Halloween-Event des letzten Jahres drei zusätzliche Horror-Attraktionen anbot, plant man derzeit schon an der nächsten Neuheit, welche den Namen „Magic Quest“ tragen soll.

Erstmals möchte das Grusellabyrinth NRW mit „Magic Quest“ eine Attraktion anbieten, die sich sowohl im Inneren der Erlebniswelt als auch auf dem Außengelände befinden wird. Um Darsteller für die Neuheit zu gewinnen, veranstalten die Verantwortlichen des Ausflugsziels momentan jeden Sonntag bis 12. Februar 2017 Castings. Auf der offiziellen Homepage finden sich Informationen zur Bewerbung.

Lese-Tipp: Grusellabyrinth NRW in Bottrop – Erfahrungs-Bericht zum „Bann der Finsternis“ 2015

Auch arbeitet das Grusellabyrinth NRW zurzeit daran, die erstmals bei den Halloween-Wochen 2016 angebotene Horror-Zusatzattraktion „Schacht 13“ umzubauen. Dadurch möchte die Erlebniswelt die Attraktion noch größer, stimmiger und authentischer machen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 17,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *