Hansa-Park enthüllt die Abfahrt von KÄRNAN im Turm (Baustellenbild)

Anzeige
KÄRNAN Abfahrt
Anzeige

Mit Spannung wurde ein Blick in den Turm von KÄRNAN erwartet, um die Abfahrt der neuen Achterbahn im Hansa-Park sehen zu können. Jetzt lüftet der Freizeitpark mit einem aktuellen Baustellenbild das Geheimnis um die Abfahrt im Turminneren.

Der Turm misst stolze 79 Meter bis zu seinem höchsten Punkt, die Abfahrt der neuen Achterbahn KÄRNAN wird darin 67 Meter in die Tiefe führen. Jetzt zeigt der Hansa-Park, wie der „First Drop“ genau aussehen wird. Während der senkrechten Abfahrt windet sich die Bahn in die Tiefe.

KÄRNAN Abfahrt

Die Abfahrt von KÄRNAN führt 67 Meter in die Tiefe. (Foto: Hansa-Park)

Mehr Einblicke in die Entstehung von KÄRNAN geben die Baustellenupdates:

KÄRNAN im Hansa-Park wird im Laufe der Saison 2015 öffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

8 Kommentare

Das Foto sieht HAMMER aus!!!
Aber warum führt die durch einen Turm? Ist es eine Indoor Achterbahn?
Wäre schon ein Mammut mit 67 Metern, nicht?
Würde auf jeden Fall damit fahren!!!!!!!

Antworten

Keine komplette Indoor-Achterbahn, aber zumindest die Auffahrt und die erste Abfahrt (jeweils senkrecht) finden in dem gigantischen Turm Stadt. KÄRNAN wird gleichauf mit Silver Star (Europa-Park) auf jeden Fall die höchste Achterbahn in ganz Deutschland! :)

Antworten

Also unter leblos stelle ich mir etwas anderes vor! LOL Aber jeder interpretiert ein Foto anders!

Antworten

Da geht es etwas steil nach unten, ist leider jedoch meistens immer zu kurz.
Mehr Bilder von der Baustelle bitte.
Macht sehr Neugierig auf weitere Bilder! 😉

Antworten