„Goldene Schildkröte“: Neuer Freizeitpark im Disney-Stil im vietnamesischen Hanoi geplant

Anzeige
Goofy Garden Party - Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris (Symbolfoto)

Inspiriert von Disneyland soll in Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, in den kommenden Jahren ein Freizeitpark namens Kim Quy entstehen, was übersetzt „Goldene Schildkröte“ bedeutet.

Anzeige

Das Volkskomitee in Hanoi hat Pläne für einen neuen Freizeitpark in der Stadt genehmigt. Kim Quy, so der Name des Parks, soll auf einer Fläche von 198 Hektar im Dong Anh Distrikt entstehen.

Laut Nguyen Duc Chung, dem Präsidenten des Komitees, soll es sich dabei um einen hochmodernen Vergnügungspark in Anlehnung an das Disneyland in Hong Kong handeln. Kim Quy ist dabei nur eines von 25 Parkprojekten, die in den kommenden fünf Jahren in der vietnamesischen Hauptstadt entstehen sollen – dabei handelt es sich größtenteils jedoch vielmehr um Stadtparks, mit denen das Stadtbild grüner gemacht werden soll.

Kim Quy ist nicht der einzige Freizeitpark, der in den kommenden Jahren in Vietnam entstehen wird. Auch die amerikanische Freizeitkette Six Flags plant, zwei neue Parks im Land zu eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *