LEGOLAND Deutschland öffnet „LEGO Ninjago World“ zum Start der Jubiläums-Saison 2017

Anzeige
LEGOLAND Deutschland LEGO Ninjago World Vorplatz
Bildquelle: LEGOLAND Deutschland

Das LEGOLAND Deutschland startet am 1. April in die Saison 2017 und eröffnet den neuen Themenbereich „LEGO Ninjago World“ mit interaktiver Themenfahrt. Mit 9,2 Millionen Euro ist der Bereich die bisher größte Einzelinvestition in den Freizeitpark.

Anzeige

Im LEGOLAND Deutschland fällt am 1. April der Startschuss für die neue Saison 2017. Gleich zum Start der neuen Saison wird der große neue Themenbereich „LEGO Ninjago World“ feierlich mit dem Event „Ninja Go! eingeweiht. Mittelpunkt des 7.000 Quadratmeter großen Areals ist die neue Attraktion „LEGO Ninjago The Ride“. In dieser kommt eine in Deutschland einmalige Handgesten-Technologie zum Einsatz, die interaktiven 4D-Fahrspaß für die ganze Familie verspricht.

Der neue Themenbereich „LEGO Ninjago World“ entführt Familien in das Reich von „LEGO Ninjago“. Auf 7.000 Quadratmetern und inmitten einer Million verbauter LEGO-Steine kommen Besucher den Helden der LEGO-Produktlinie ganz nah. Im Mittelpunkt des als Ninja-Klosteranlage gestalteten Bereichs steht die 4D-Attraktion „LEGO Ninjago The Ride“, in der die Gäste die „Ninjago“-Elementkräfte Blitz, Feuer, Eis und Erde beherrschen lernen. An Bord spezieller Fahrzeuge geht es für die Passagiere in dem LEGO-thematisierten Tempel durch unterschiedliche Räume mit 3D-Szenen. In jedem Raum treffen sie auf verschiedene Gegner, auf die sie Lichtblitze, Feuerbälle, Eisfontänen und Luftstöße schleudern können – nur durch die eigene Handbewegung.

LEGO Ninjago The Ride in LEGOLAND Deutschland - Einblick

Durch bloße Handbewegungen interagieren Fahrgäste mit dem Geschehen. (Foto: LEGOLAND Deutschland)

Zum Einsatz kommt dabei eine in Deutschland einmalige, innovative Handgesten-Technologie. Effekte wie Licht und Nebel machen die 4D-Illusion perfekt.

Im Außenbereich der neuen LEGOLAND-Parkwelt können kleine und große Ninjago-Fans an verschiedenen Stationen wichtige körperliche Ninja-Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft oder Geschicklichkeit beweisen und trainieren. Natürlich kommt in dem neuen Areal auch der LEGO-Bauspaß nicht zu kurz: Die Kleinen können in einem LEGO-DUPLO Bereich kreativ werden und größere Baumeister erweitern eine LEGO-Klosterlandschaft ganz nach ihren Vorstellungen.

Die neue „LEGO Ninjago World“ ist der neunte Themenbereich im LEGOLAND Deutschland Resort und mit 9,2 Millionen Euro die größte Einzelinvestition in den Freizeitpark seit seiner Eröffnung am 17. Mai 2002.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *