Legoland Discovery Centre Oberhausen – Zugangsbeschränkungen für Gehörlose beseitigt

Anzeige
Legoland Discovery Centre
Anzeige

Bis vor kurzem durften Gehörlose einige Fahrgeschäfte im Legoland Discovery Centre in Oberhausen nicht nutzen. Nun wurde dieser Missstand beseitigt; das Legoland entschuldigt sich.

Schon 2008/2009 sollen gehörlose Bürger den Deutschen Gehörlosen- Bund e.V. darauf aufmerksam gemacht, dass im Legoland Discovery Centre Oberhausen Gehörlose diskriminiert werden, weil Sie gewisse Fahrgeschäfte nicht nutzen dürfen. Sicherheitsregelungen seien offiziell die Begründung gewesen, da „in einer Notsituation der akustische Alarm wahrgenommen werden können muss.“

Nach einer Aufklärung durch den Deutschen Gehörlosen- Bund e.V. wurde die Situation im Legoland Oberhausen geprüft und dem Bund Recht gegeben. Nun dürfen gehörlose Gäste sämtliche Fahrgeschäfte benutzen. Lediglich größere Gruppen von Gehörlosen sollen von Mitarbeitern des Legolands bei ihrem Besuch begleitet werden.

Das Legoland Discovery Centre Oberhausen sprach seine Entschuldigung für die Unwissenheit über Regelungen durch den TÜV Süd aus; die dadurch resultierende Diskriminierung von Gehörlosen sei kein böser Wille gewesen und nicht mit Absicht geschehen.

Quelle: Deutscher Gehörlosen- Bund e.V.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *