Fußballstar Lionel Messi plant eigenen Themenpark: Messi Experience Park ab 2019 in China

Anzeige
Messi Experience Park
Bildquelle: Messi Experience Park/ Lionel Messi

Fußballstar Lionel Messi bleibt auch außerhalb des Profisports am Ball: Er plant derzeit seinen eigenen Themenpark im Osten Chinas, der mehr als 20 Attraktionen zählen soll.

Anzeige

Der argentinische Fußballspieler Lionel Messi hat in seiner Karriere als Sportler viel erreicht – schließlich reiht sich eine Auszeichnung an die nächste. Doch Messi will nun abseits des Profisports die Welt der Freizeitparks erobern. Derzeit plant er einen eigenen Themenpark rund um seine Person. Wie die britische Independent berichtet, soll dieser in China entstehen.

Der Rekordtorschütze des FC Barcelona will den personalisierten Fußball-Themenpark bis zum Frühjahr 2019 zum Leben erweckt haben. Der Messi Experience Park soll – wie die Mannschaft seines Vereins – gut aufgestellt sein: Nach Angaben von Independent sind über 20 Attraktionen vorgesehen, die ganz im Zeichen des Fußballprofis stehen. Dabei sollen auch moderne Technologien wie Virtual- und Augmented-Reality zum Einsatz kommen.

Der Messi Experience Park soll auf einer Gesamtfläche von über 80.000 Quadratmetern angelegt werden, die sowohl aus Indoor-Arealen als auch über Spielflächen im Grünen und öffentlichen Räumen besteht. Die in Ostchina gelegene Großstadt Nanjing wurde nach Angaben von Channel New Asia als Standort gewählt.

Wie Independet berichtet, soll der Themenpark durch eine Vereinigung chinesischer Unternehmen, der spanischen Produktionsfirma Mediapro sowie seinem eigenen Unternehmen – Leo Messi Management – realisiert werden. Das Management sollen Mediapro und der chinesische Sender Phoenix Group anschließend gemeinsam übernehmen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *