Movieland Park gibt ersten Ausblick auf drei Neuheiten 2017

Movieland Park Italien, Eingang, Luftaufnahme
Bildquelle: Movieland Park

Der Movieland Park stellt drei Neuheiten für 2017 in Aussicht – vom kinderfreundlichen Gruselhaus über eine Musical-Show bis hin zu einer Simulationsfahrt mit Schauspielern.

Bereits im November letzten Jahres gab Movieland Park-Geschäftsführer Fabio Amicabile bekannt, dass der italienische Freizeitpark 2017 mit drei Neuheiten aufwarten wird. Nun enthüllte er erste Details dazu, was Besucher in diesem Jahr Neues erwarten wird.

Mit „Fantasmic“, das er mit dem Untertitel „Abenteuer im mysteriösen Haus“ ankündigt, wird Movieland Park 2017 ein Gruselhaus eröffnen, das sich an Kinder richtet und ganztägig geöffnet sein wird.

Eine Neuheit für die ganze Familie soll die Musical-Show „Jungla“ werden. Dabei soll es sich um ein Remake des Klassikers „Das Dschungelbuch“ handeln, das jedoch in einer städtischen Umgebung in der Moderne spielt. Das Stück entsteht unter der Regie des italienischen Regisseurs Nicola Zorzi.

Als neues Fahrgeschäft soll schließlich „Android: The Final 3D Battle“ eröffnen. Die Attraktion entsteht in Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller Moviemex3D und soll eine Simulatorfahrt, Projektionen, Spezialeffekte und Live-Schauspieler zu einem Erlebnis vereinen.

Weitere Details zu den Neuheiten 2017 will der Movieland Park demnächst bekanntgeben.

Schlagworte: , ,

Movieland Park

Foto: Movieland Park

Ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen in der Gardasee-Region ist das Freizeitpark Ressort Canevaworld, welches sich in vier Themenbereiche unterteilt. Highlight ist die halsbrecherische Loopingachterbahn Diabolik Invertigo. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *