Europa-Park – Ministerpräsident Winfried Kretschmann erhält Goldene Narrenschelle 2014

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, erhält die Goldene Narrenschelle der Vereinigung Schwäbisch- Alemannischer Narrenzünfte 2014. Nach Sparkassenpräsident Heinrich Haasis, Staatssekretär Hubert Wicker, EU-Kommissar Günther Oettinger, dem Inhaber des Europa-Park Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Frank Elstner, Tony Marshall, Landtagspräsident Guido Wolf und Dr. h.c. Wolfgang Thierse ist Winfried Kretschmann der achte Träger der Narrenschelle, die Deutschlands älteste Narrenvereinigung für Narreteien im Alltag vergibt.

Zwar kann der erste grüne Landesvater Baden-Württembergs durch seine jährliche fastnächtliche Wallfahrt zum Froschkuttelessen nach Riedlingen auf närrische Verbundenheit vertrauen, doch gilt es diese Freundschaft stets zu pflegen und sich auch im fernen Brüssel zur schwäbisch-alemannischen Tradition zu bekennen.

Freudig hatten die Narren nach der erfolgten Einladung des Landes, sich beim offiziellen Neujahrsempfang in Brüssel präsentieren zu können, der Veranstaltung entgegengefiebert. Doch, so Präsident Roland Wehrle, als den Ministerpräsidenten, vermutlich schweißgebadet, protokollarische Zweifel ereilten, hielt er, getrieben von der Angst, es könne zu diplomatischen Verwirrungen führen, die närrische Delegation vom offiziellen Neujahrsempfang des Landes Baden-Württemberg in Brüssel im Januar 2013 kurzerhand fern. Dies habe zu einem schwerwiegenden närrischen Eklat geführt.

Narrenschelle Verleihung im Europa-Park

Närrisches Vergnügen bei der Verleihung der Narrenschnelle. (Bild: Europa-Park PR)

Auch die Einladung, die EU-Zentrale wenige Tage später im Rahmen eines Empfangs mit den Gepflogenheiten der schwäbisch-alemannischen Fastnacht fernab jeglicher EU-Richtlinie zu konfrontieren, konnte die närrische Missstimmung nicht besänftigen. Deshalb prädestiniert sich Winfried Kretschmann als Träger der Goldenen Narrenschelle 2014, und es drängt die Narren geradezu zur Verleihung, so Wehrle weiter.

Die närrische verkehrte Ehrung findet, verbunden mit einer Laudatio des Präsidenten des Landtages von Baden-Württemberg, Guido Wolf, am Mittwoch, 5. Februar 2014, um 18.00 Uhr im Hotel Colosseo des Europa-Park in Rust statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • da muss wohl Geld hinter dem Rücken der beiden geflossen sein. Umsonst bekommt man eine Ehrennadel ja nicht oder? nur meine 0.02 :-)