Pelikane der ZOOM Erlebniswelt läuten den Frühling 2017 ein: Wasservögel verlassen ihr Winterquartier

Anzeige
Pelikane in der ZOOM Erlebnsiwelt 2017
Bildquelle: ZOOM Erlebnsiwelt

Am 7. April 2017 verließen vier Pelikane der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen ihr Winterquartier in der Erlebniswelt Alaska und machten sich auf den Weg zur Giraffenanlage in der Erlebniswelt Afrika.

Anzeige

Die vier Vögel Krausi, Fritzi und „Helle und Dunkle Berlinerin“ wurden von ihren Tierpflegern aus ihrem Innenhaus hinter den Kulissen der Erlebniswelt Alaska direkt auf einen Transporter geladen, der dann auf direktem Weg zur Giraffenanlage fuhr. Dort mussten die Tierpfleger ihre Schützlinge nicht lange bitten – von alleine hüpften sie auf die Anlage und schüttelten ihr Gefieder aus. Auch der Wassergraben wurde trotz fehlender Sonne sofort mit den ersten Schwimmzügen eingeweiht.

Von April bis etwa Oktober können Besucher die Pelikane in einer Artengemeinschaft mit Giraffen, Hornraben und Antilopen auf der Baumsavanne neben dem Afrikasee erleben.

2017 präsentiert sich die ZOOM Erlebniswelt noch digitaler. Gäste können in Zukunft auch via Smartphone und Tablet tierische Abenteuer erleben und Interessantes über die Tiere und Pflanzen erfahren (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 8,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *