Der Herbst 2016 im PLAYMOBIL-FunPark: Halloween, Magie und Mitmachaktionen

Anzeige
PLAYMOBIL-Figuren Laternenmzug - PLAYMOBIL-FUnPark
Bildquelle: PLAYMOBIL-FunPark

Die Saison 2016 im PLAYMOBIL-FunPark neigt sich dem Ende zu. Zu ihrem krönenden Abschluss können sich alle Gäste in den Herbstferien noch einmal auf viele Mitmachaktionen im PLAYMOBIL-FunPark freuen – auch zu Halloween!

Anzeige

Am 31. Oktober zieht die Halloween-Magie auch die Besucher des FunParks in den Bann. Zauberer Jalin Alfar verzaubert die Besucher bei seiner Zaubershow „Das Kabinett des Jalin Alfar“ und zeigt zudem spannende Zaubertricks auf der Bühne. Eine magische FunPark-Rallye sowie das große FunPark-Duell sorgen zudem für ausreichend Spaß und Action!

Während der bayerischen Herbstferien, in der Woche vom 2. bis 6. November, bietet das Aktionsteam ein täglich wechselndes Mitmachprogramm auf der großen Aktionsbühne im HOB-Center an. Ob Kindertänze, Abenteuerreise oder Minidisco, mit dem Aktionsprogramm im HOB-Center kommt in den Ferien sicherlich keine Langeweile auf! Bei verschiedenen Bastelaktionen können die Kinder zudem tolle Herbstdeko gestalten.

Am 6. November endet die Freiluftsaison mit einem magischen Saisonabschluss. Der Zauberer Jalin Alfar ist nochmals im FunPark zu Gast und nimmt die Gäste mit auf eine Reise in „Die zauberhafte Welt des Jalin Alfar“. Ein gemeinsamer Lichterzug durch den Park mit selbst gebastelten Laternen beendet die Parksaison 2016.

NEU 2016: In diesem Winter hat das HOB-Center wieder täglich geöffnet! Ab dem 26. November können Familien täglich tolle Spielstunden im großen Indoor-Gebäude des FunParks erleben. Bis einschließlich 5. März 2017 stehen die große Spielstadt und der überdachte Klettergarten zum Spielen, Bewegen und Erleben zur Verfügung. In dieser einzigartigen Atmosphäre können sich Kinder auch bei winterlichen Temperaturen richtig austoben und zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *