Kleine Rentiere in „Alaska“: ZOOM Erlebniswelt freut sich 2017 über dreifachen Nachwuchs

Anzeige
ZOOM Erlebnsiwelt Rentier-Nachwuchs 2017
Bildquelle: ZOOM Erlebniswelt

In der ZOOM Erlebniswelt gibt es Nachwuchs bei den Rentieren. Die Rentier-Herde hat sich um gleich drei Jungtiere vergrößert.

Anzeige

Drei kleine Rentiere – allesamt männlich – wurden seit Ende April in der ZOOM Erlebniswelt geboren und sind jetzt dabei zu beobachten, wie sie ihren Müttern hinterhertapsen.

„Der erste der drei kleinen Böcke kam am 30. April zur Welt, die nächsten beiden folgten am 2. Mai. Die Muttertiere ‚Psycho‘, ‚Greta‘ und ‚Lena‘ kümmern sich sehr gut um ihre Mini-Rentiere, die alle anders gefärbt sind. Rentierdame ‚Psycho‘ hat ein dunkelbraunes Jungtier, das Baby von ‚Greta‘ ist weiß bis auf einen braunen Streifen der sich über seine Schultern und ein Bein hinunterzieht und Lenas Nachwuchs ist hellbraun“, erklärt die ZOOM Erlebniswelt.

Derzeit verbringen die Jungtiere noch die Zeit im engen Kontakt mit ihren Müttern. In den nächsten Tagen sollen sie aber immer selbständiger werden und bald die 2.000 Quadratmeter große Anlage auf eigene Faust erkunden.

ZOOM Erlebniswelt Rentier-baby

Eines der drei Rentier-Babys in der ZOOM Erlebniswelt. (Foto: ZOOM Erlebniswelt)

In der ZOOM Erlebniswelt leben inklusive der Jungtiere derzeit vier Männchen und neun weibliche Rentiere.

Rentier-Jungen kommen gewöhnlich Ende April bis Anfang Mai nach einer Tragzeit von rund 230 tagen zur Welt. Sie können bereits eine Stunde nach Geburt laufen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 8,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *