Slagharen gestaltet „De Octopus“ 2016 zum Rodeo-Ritt „Torito“ um

Anzeige
Slagharen - Torito Artwork
Bildquelle: Slagharen

„De Octopus“ in Slagharen wird zum Rodeo-Ritt umthematisiert. Der Klassiker wird in Zukunft „Torito“ heißen und vor der Kulisse einer Canyon-Landschaft fahren.

Anzeige

„De Octopus“ ist eine der ältesten Fahrgeschäfte im niederländischen Freizeitpark Slagharen. Das Fahrgeschäft von Typ Polyp wurde bereits 1973 eröffnet. In der Saison 2016 wird der Klassiker nun umfangreich umthematisiert. Mitt Juni wird er unter dem Namen „Torito“ und mit neuer Gestaltung neu eröffnen.

Fuhren beziehungsweise flogen Fahrgäste bei „De Octopus“ an der der Kulisse einer Unterwasserwelt vorbei, nimmt „Torito“ die Besucher zukünft mit in den Wilden Westen. Die Rückseite des Fahrgeschäfts wird ein vom Bryce Canyon Nationalpark inspiriertes Motiv erhalten.

Die Gondeln, die vorher Form von verschiedenfarbigen Fischen hatten, erhalten ebenfalls eine neue Optik. Fortan werden Fahrgäste thematisch passend in Gondeln einsteigen, deren Fronten Stierköpfen nachempfunden sind.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *