The Land of Legends mit erfolgreichem Auftakt: 500.000 Besucher in nur drei Monaten begrüßt

The Land of Legends Wasserpark
Bildquelle: The Land of Legends

Am 1. Juli 2016 hat mit The Land of Legends der größte Freizeitpark der Türkei eröffnet. Drei Monate später kann der Park bereits eine halbe Million Besucher zählen.

Der östlich von Antalya und nur wenige Kilometer von der türkischen Riviera entfernt gelegene Vergnügungspark The Land of Legends kann kurz nach seiner Eröffnung am 1. Juli 2016 bereits erste Erfolge feiern. Rund 500.000 Besucher strömten in den ersten drei Monaten durch seine Pforten.

Das Entertainment-Konzept, das Rixos Hotels, Dragone Productions und Emaar Properties PJSC gemeinsam rund um Europas größten Wasserpark geschaffen haben, geht offenbar auf. The Land of Legends kombiniert Wasser- und Fahrspaß mit luxuriösen Hotels, Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Dass dabei ein breites Publikum angesprochen wird, belegen die neusten Zahlen: Seit der Eröffnung im Juli diesen Jahres (wir berichteten) vergnügten sich eine halbe Millonen Besucher in The Land of Legends.

Fettah Tamince, Vorsitzender der Rixos Hotels, betonte gegenüber dem türkischen Nachrichtenmedium „FTN News“ die Bedeutung dieses einzigartigen Geschäftsmodells. Auch in Zukunft werde Rixos Hotels alles daran setzen, unterschiedlichste Menschen im Park zu begrüßen und diese zufriedenzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *