Thor’s Rike soll die Wikinger-Zeit wieder zum Leben erwecken: Neuer Themenpark in Norwegen geplant

Anzeige
Thor's Rike Artwork Luftaufnahme
Bildquelle: Thor's Rike/ITEC Entertainment Corporation

Ein Themenpark, der viele spannende Abenteuer mit mythischen Kreaturen wie Trollen, Riesen und Göttern bereit hält, befindet sich derzeit in Norwegen in Planung. Denn der Freizeitpark Thor’s Rike soll künftig Besucher auf eine Zeitreise zurück in die Welt der Wikinger schicken.

Anzeige

In Norwegen wird derzeit das Konzept des Themenparks Thor’s Rike ausgearbeitet. Der neue Freizeitpark, der von der ITEC Entertainment Corporation entworfen wird, soll seine Besucher künftig auf eine Zeitreise in die Vergangenheit – genauer gesagt in die dunklen Zeiten der Wikinger – schicken. Der Eröffnungstermin von Thor’s Rike ist für 2019 oder 2020 angesetzt.

Thor’s Rike, welches der größte Themenpark des Landes werden soll, soll unter anderem durch Achterbahn-Fahrten überzeugen. Darüber hinaus sind Fahrgeschäfte geplant, die authentisch an das Leben der Wikinger erinnern sollen. Thor’s Rike will sich allerdings nicht nur auf geschichtsträchtige Wikinger-Fahrgeschäfte fokussieren. Vielmehr sollen auch thematische Bühnenshows angeboten werden. Zudem sollen die Besucher wie echte Wikinger essen oder ihr Verhandlungsgeschick gegenüber den schaurigen Seeleuten testen können.

Thor's Rike Norwegen Wikinger-Park

Neben authentischen Fahrgeschäften, die an die Zeiten der Wikinger erinnern, soll Thor’s Rike weitere Attraktionen rund um die gruseligen Seemänner umfassen. (Foto: Thor’s Rike/ITC Entertainment Corporation)

Insgesamt soll Thor’s Rike fünf Zonen umfassen: Mit „Midtgard Tivoli“ soll ein unterhaltsames Marktareal entstehen, an dem sich Künstler, Handwerker und weitere Sensationen tummeln. Im Parkbereich „Grotten“ sollen Besucher in die nordische Unterwelt abtauchen und dabei unter anderem eine spannende Fahrt mit der Wildwasserbahn erleben können. Über der Erde, aber nicht weniger gruselig, geht es in der Zone „Skogen“ zu: Denn in dem schaurigen Wald, durch den ein mystischer Fluss führt, warten Trolle, Zwerge, Elfen und andere nordische Wesen. Haben die Besucher dieses schaurige Abenteuer erfolgreich gemeistert, sollen sie in die Hafenstadt „Havne-Landsby“ gelangen. Dort sind unter anderem ein großer Wikingermarkt sowie die Ausstellung einer beeindruckenden Schiffsflotte angedacht. Im fünften Parkbereich „Valhalla“ sollen Besucher einen großen Hof vorfinden, der viele unglaubliche Erlebnisse bereit hält.

Thor's Rike Norwegen

Der Zugang zu Thor’s Rike soll durch ein großes Schloss erfolgen. (Foto: Thor’s Rike/ITEC Entertainment Group)

Die Wikinger-Thematisierung des Freizeitparks erinnert dabei an Auszüge der Landesgeschichte. Denn auch norwegische Wikinger waren auf den Weltmeeren unterwegs und sogar das norwegische Königreich geht auf die Herrschaft der Wikinger zurück. Entstehen soll der neue Themenpark daher in dem im Westen Norwegens gelegenen Gebiet Haugaland – genauer gesagt in der Handelsstadt Haugesund, die sich als die internationale Wikinger-Hauptstadt etablieren will.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *