Timbavati Night 2017 im Zoo Safaripark Stukenbrock am 5. August: Exotisches Sommerfest für die ganze Familie

Anzeige
Zoo Safaripark Stukenbrock Timbavati Night Bühne
Bildquelle: Zoo Safaripark Stukenbrock

Timbavati Night 2017 am 5. August im Zoo Safaripark: In diesem Jahr ein Fest für die ganze Familie. Schon am Nachmittag präsentiert der Zoo die ersten Highlights – beim Löwen- und Tiger-Talk stellen die Tierpfleger ihre Katzen persönlich vor. Live-Musik, Straßenkünstler und das Feuerwerk am abendlichen Himmel sorgen am Abend für Stimmung.

Anzeige

Damit auch die Familien und besonders Kinder mitfeiern können, startet das Programm schon um 13:30 Uhr. Kinder-Spaß und Raubtier-Talk stehen auf dem Programm. Und der beginnt am Gehege der drei Tigerkinder „Peach“, „Pearl“ und „Cappo“.

Wie lange dauert es, bis ein Tiger erwachsen ist? Wie viel fressen die drei? Was müssen sie noch lernen? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Ersatzmama Jeanette.

Zoo Safaripakr Stukenbrock Tigertalk

Beim Tiger-Talk dürfen sich Besucher auf Wissenswertes zu den Tieren freuen. (Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock)

Am Safari-Store dreht sich das Glücksrad für die Kleinen, Livio zaubert aus Ballons eine bunte Tierwelt für die Kinder… Tiere, Fahrspaß und das Extra-Programm machen diesen Tag zu einem Fest. Die Gruppe „Six Nation“ performt live, und diese Musik macht Sommerlaune. Leadsinger Messiah aus Nigeria ist in der Berliner Reggae Szene längst eine feste Größe. Schon am Nachmittag tritt die Band zum ersten Mal auf der Bühne am Biergarten weiße Löwen. Auf der zweiten Bühne: Tom T. Marshall. Seine US-Country-Klassiker sind längst legendär. Und welche Musik würde besser zum nächsten Programmpunkt passen?

Cadillacs, Buicks, Fords… aus besten Hollywood-Zeiten. Glänzend polierte Träume auf vier Rädern. Tagsüber stellen die Liebhaber dieser Classic-Cars ihre Schätze auf der Wiese aus – ebenfalls am Biergarten „Weiße Löwen“.

Überall im Freizeitbereich wird gestaunt und gefeiert. Fahrspaß bis zum späten Abend inklusive. Höhepunkt und krönender Abschluss: Das Feuerwerk um 21:30 Uhr.

"Africa Swing" im Zoo Safaripark Stukenbrock

Die Attraktionen sind bis in die Abendstunden geöffnet. (Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock)

Ab 10 Uhr morgens ist geöffnet. Einlass ist bis 19 Uhr, und um 22 Uhr endet die „Timbavati Night“. Early-Bird-Tickets gibt es im Vorverkauf bis 3. August zum Preis von 24 Euro pro Person auf der Internetseite www.safaripark.de. Die Preise an der Tageskasse beträgt 30 Euro für Erwachsene, 26 Euro für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Kinder unter 4 Jahren zahlen nichts. Trotz des Extra-Programms und der verlängerten Öffnungszeiten kostet der Eintritt am 5. August also keinen Cent mehr als an jedem anderen Tag.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *