Toverland – Plan für 2026: doppelte Besucherzahlen, doppelte Größe

Anzeige
Freizeitpark Toverland
Anzeige

Die Geschichte des Toverland ist eine vom Erfolg und rasanten Wachstum. Geht es nach dem Management des Parks, setzt sich die Geschichte fort: zum 25-jährigen Jubiläum 2026 will man doppelt so viele Besucher wie heute in einen doppelt so großen Freizeitpark wie heute locken.

Erst 2001 als Indoor-Spielplatz gegründet ist das Toverland in den Niederlanden einer der jüngsten Freizeitparks. Heute lockt Toverland, erweitert und mit großem Outdoor-Bereich mit Achterbahn und Co., schon mehr als 600.000 Besucher jährlich an. Bis 2026 soll sich nach Plan des Managements die Zahl der Toverland-Besucher ebenso wie die Fläche des Parks verdoppeln.

Caroline Kortooms, Mitgründerin des Freizeitparks, spricht über das Toverland, das sie sich zum 25. Jubiläum des Freizeitparks 2026 vorstellt: „Dann sind wir doppelt so alt wie jetzt und hoffentlich auch doppelt so groß mit doppelt so vielen Besuchern.“

Fläche gibt es für die Pläne allemal: Derzeit sind gerade einmal 16 Hektar bebaut – über 70 Prozent mehr Fläche steht dem Toverland noch zur Verfügung. Darauf sollen in den nächsten Jahren erst einmal neue Parkplätze und ein neuer Eingangsbereich entstehen. Außerdem soll ein eigenes Hotel gebaut werden, um auch für Besucher mit weitem Anfahrtsweg attraktiv zu sein (wir berichteten). Aus diesem Grund wird es in Zukunft auch möglicherweise Shows in deutscher Sprache geben. Eine Parkerweiterung um die Teiche neben dem preisgekrönten Magischen Tal ist mit einer neuen Achterbahn und einer „Attraktion mit Aussicht“ auch schon beschlossen. Für 2015 ist eine aufwendige Thematisierung der bereits bestehenden Bobbahn geplant.

Dass man sich allmählich zu sehr dem größten niederländischen Freizeitpark Efteling ähneln könnte, sieht Kartooms nicht als Problem. Man befinde sich zwar nicht mehr in einer Nische, wie es noch zu Zeiten als reiner Indoor-Spielplatz der Fall war. Doch sei man immer noch einzigartig und der Park trage eine einzigartige Handschrift.

Jedenfalls stehen uns spannende Zeiten rund um das Toverland bevor, denen wir voller Vorfreude entgegenblicken.

Quelle: Hallo Horst anan de Maas via Looopings

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *