„Voletarium“ im Europa-Park macht jeden Morgen schon vor Parköffnung auf

Anzeige
Voletarium Gebäude im Europa-Park
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Wer vor der eigentlichen Parköffnung am Europa-Park ist, kann die neue Attraktion jetzt schon früh am Morgen erleben: Das „Voletarium“ ist bereits ab 8:40 Uhr zugänglich.

Anzeige

Das „Voletarium“ ist frisch eröffnet, der Andrang entsprechend groß. Doch wer frühzeitig am Europa-Park ist, kann die Neuheit derzeit schon vor offizieller Parköffnung erleben.

„Ich wollte euch wissen lassen, dass das ‚Voletarium‘ im Europa-Park jeden Morgen ab 8:40 Uhr geöffnet ist“, so Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park. Die neue Attraktion ist über die „Deutsche Allee“ zugänglich. Der restliche Freizeitpark öffnet offiziell erst um 9 Uhr.

Ob die frühe Öffnung des „Voletarium“ auf Ewigkeit bestimmt ist, kann der Freizeitpark derzeit noch nicht sagen. „Wir beobachten aber wie sich die Warteschlangen entwickeln werden und werden dann eventuell Anpassungen machen“, so Unternehmenssprecher Jakob Wahl gegenüber Parkerlebnis.de.

Beim „Voletarium“ handelt es sich um das größte Flying Theater Europas, das eingebettet wurde in eine neue Geschichtswelt rund um den „Adventure Club of Europe“. Besucher betreten das Forschungsinstitut der fiktiven Gebrüder Eulenstein, die als erste Menschen eine flugfähige Maschine erfunden haben sollen. Ihre Erfindung können Gäste schließlich selbst bei einem Flug über Europa ausprobieren. Unser Video gibt einen Vorgeschmack auf das Erlebnis:

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *