Winter-Efteling entführt 2016 ab 14. November in eine märchenhafte Winterwelt

Winter-Efteling - Dornröschen-Schloss
Bildquelle: Efteling

Zwischen dem 14. November 2016 und dem 31. Januar 2017 erstrahlt Efteling in winterlichem Glanz. Tausende Lichter schmücken den größten Freizeitpark der Niederlande. Wärmende Lagerfeuer sorgen für Gemütlichkeit und auch spezielle Attraktionen wie eine Eis- und Langlaufbahn oder eine echte Schneerutsche tragen zum Winterambiente bei. Nach Einbruch der Dämmerung erstrahlen Illusionen und Eftelings große Wassershow Aquanura, die den Himmel mit über 200 bunten Fontänen zum Leuchten bringt.

Im stimmungsvoll beleuchteten Märchenwald ziehen sich die Bewohner warm an: Rotkäppchen wirft ihren Wintermantel über und Eftelings sprechende Mülleimer „Holle Bolle Gijs“ hüllen sich in kuschelige Schals. Mit dem richtigen Outfit können sich auch die Freizeitpark-Besucher lange im Park aufhalten, denn solange das Wetter es zulässt, sind bis auf die Wasserattraktionen „Piraña“ und „De Vliegende Hollander“ alle Attraktionen geöffnet.

Eigens für Winter-Efteling wird zudem ein Eispalast mit Schneerutsche und Eislaufbahn errichtet.

Winter-Efteling Eislaufbahn

Bei Winter-Efteling dürfen sich Besucher auf der Eislaufbahn austoben. (Foto: Efteling)

Die Schlittschuhläufer können auch nach draußen gleiten – und auf vielen glitzernden Quadratmetern ihre Runden drehen. Sportlich geht es zudem auf der Langlaufloipe „‘t Hijgend Hert“ zu, die durch eine alt-holländische Schneelandschaft führt.

Freizeitpark im Dunkeln

In der früh einsetzenden Dämmerung ist Eftelings große Wassershow „Aquanura“ besonders sehenswert. Untermalt von beliebten Efteling-Melodien zaubern 200 bunte Fontänen ein 12-minütiges Schauspiel auf den Vonderplas-See. Nach Sonnenuntergang dürfen die Besucher sich außerdem auf Lichtillusionen freuen. An zwei Attraktionen passiert dabei Unerklärliches: Am „De Vliegende Hollander“ zeigt sich das ewig umherirrende Geisterschiff und die Wände der „Villa Volta“ erwachen knarrend zum Leben.

Parkshow „Raveleijn“ im Winter-Efteling

Der Kampf gegen den grausamen Herrscher der magischen Stadt Raveleijn wird in den Abendstunden besonders abenteuerlich. Dann nämlich kommen die Beleuchtung und der Einsatz von Feuer noch besser zur Geltung. Vier- bis fünfmal täglich ist die Parkshow, in der echte Pferde und Raben auftreten, zu sehen. Die Vorstellung dauert 20 Minuten und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Efteling im Winter mit Lagerfeuer

Im Winter spenden Lagerfeuer im Freizeitpark wohlige Wärme. (Foto: Efteling)

Silvester 2016 in Efteling

Der Jahreswechsel wird in Efteling traditionell groß gefeiert. Für den Silvesterabend gibt es spezielle Tickets, die ab 19 Uhr gültig sind – auch in Kombination mit gastronomischen Arrangements. Nahezu alle Attraktionen bleiben bis 24 Uhr geöffnet und auf den Plätzen des Parks sorgen Live-Auftritte für Unterhaltung. Um Mitternacht wird das neue Jahr mit einem großen Feuerwerk begrüßt.

Öffnungszeiten Winter-Efteling 2016/27

  • Montag, 14. November 2016, bis einschließlich Dienstag, 31. Januar 2017
    • Montag bis Freitag: 11 Uhr bis 18 Uhr
    • Samstag und Sonntag: 11 Uhr bis 19 Uhr
  • 24. Dezember 2016 bis einschließlich 8. Januar 2017: 11 Uhr bis 20 Uhr
  • 31. Dezember 2016 (Silvester): 11 Uhr bis 18 Uhr und 19 Uhr bis 1 Uhr, Attraktionen bis 24 Uhr

Die längsten Nächte in Efteling

Wer seinen Besuch mit einer Übernachtung kombinieren möchte, checkt für eine oder mehrere Nächte im märchenhaften Efteling Hotel ein. Zwei oder drei Winternächte können Besucher außerdem in den Ferienhäusern und Appartements im benachbarten Ferienpark Efteling Bosrijk verbringen. Übernachtungen sind immer inklusive Eintritt in den Freizeitpark während des gesamten Aufenthaltes – auch am An- und Abreisetag.

Schlagworte: , ,

Efteling

Foto: Efteling, Collage: Parkerlebnis.de

Im größten Freizeit- und Erlebnispark der Niederlande ist der Märchenspaß dank aufwendig gestalteter Kulissen garantiert. Achterbahn-Fans kommen im "Baron 1898" auf ihre Kosten: Freier Fall in den Minenschacht! » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *