Zoo Safaripark Stukenbrock – das erwartet euch Halloween 2013

Anzeige
Zoo Safaripark Stukenbrock
Anzeige

Nach vielen anderen Freizeitparks gab nun auch der Zoo Safaripark Stukenbrock Details zu seinem Halloween-Event 2013 bekannt. Anders als bei seinen Vorreitern, gibt es hier keine durchgehenden Veranstaltungen. Das Event beschränkt sich auf das Wochenende des 26. und 27. Oktober.

Im Zoo Safaripark Stukenbrock erwarten euch dieses Jahr zu Halloween eine Pyro-Lasershow, einen Gruselrock-Konzert und ein Horror-Labyrinth.

Der ganze Freizeitbereich wird düster dekoriert und wartet mit insgesamt 2,5 Kilometern Spinnennetzen, 200 Kreuzen, 2.500 Grablichtern, Totenköpfen und Skeletten auf. Wem das noch nicht genügend Horror ist und sich so richtig erschrecken lassen möchte, kann das Horror-Labyrinth besuche, in dem euch lebende Gespenster erewarten.

Den fürchterlichen Abend könnt mit Live-Musik von Sir Nightingale and the Lover’s Curse ausklingen lassen, bis es dann gegen 22 Uhr zum Abschluss mit einer Pyro-Lasershow kommt.

Auch schon tagsüber gibt’s vor allem für die kleinen Gäste einiges zu Halloween zu bieten: Die Oldtimer-Bahn und die Kanalfahrt laden zum Kinder-Gruseln ein und wer kreativ sein möchte, kann mein Kürbisschnitzen mitmachen.

Öffnungszeiten zu Halloween im Zoo Safaripark Stukenbrock

Die Safari, der Zoo und der Freizeitpark sind zu der Veranstaltung am 26. und 27. Oktober ab 9 Uhr geöffnet, Einlass ist bis 20 Uhr. Abschluss des Halloween-Events findet mit der Pyro-Lasershow um 22 Uhr statt.

Halloween im Zoo Safaripark Stukenbrock

Halloween im Zoo Safaripark Stukenbrock

Bei Einbruch der Dunkelheit erwachen die Geister zum Leben. Der kopflose Kutscher mit Dracula als Fahrgast, Nonnen und Mönche, der riesige Werwolf, Skelette, Untote.. Grauenvoll präsentieren sich die Shademakers mit gespenstisch leuchtenden Kostümen aus dem Reich der dunklen Phantasie.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar