„Adrenaline Peak Roller Coaster“ wird neue Gerstlauer Euro-Fighter-Achterbahn 2018 in Oak’s Amusement Park

AnzeigeADC
Adrenaline Peak ROller Coaster Oaks Park
Bildquelle: Oak's Amusement Park

Oak’s Amusement Park wird 2018 eine neue Achterbahn vom Typ Euro-Fighter des Herstellers Gerstlauer eröffnen. Jetzt gab der amerikanische Freizeitpark den offiziellen Namen und das Eröffnungsdatum für die Neuheit bekannt.

AnzeigeADC

Über 70 Stundenkilometer Geschwindigkeit, eine mehr als 90 Grad steile Abfahrt und drei Überkopf-Momente werden Fahrgäste der neuen Achterbahn 2018 in Oak’s Amusement Park erwarten. Jetzt gab der Freizeitpark in Portland im US-Bundesstaat Oregan Details zur Eröffnung sowie den offiziellen Namen der Neuheit bekannt, die vom deutschen Hersteller Gerstlauer geliefert wird.

Die Achterbahn vom Typ Euro-Fighter wird unter dem offiziellen Namen „Adrenaline Peak Roller Coaster“ am Samstag, den 24. März 2018 und damit zum Start in die neue Saison eröffnen.

Der Name der Achterbahn ist Ergebnis einer Umfrage, die Oak’s Amusement Park zur Ankündigung der Anlage startete (wir berichteten). Inzwischen ist die Achterbahn auch bereits komplett aufgebaut.

Wer mit dem „Adrenaline Peak Roller Coaster“ fahren möchte, muss 9,50 US-Dollar pro Fahrt bezahlen. Alternativ sind unbegrenzt viele Fahrten in der teuersten Variante des Park-Armbandes inkludiert. Das kostet 39,25 US-Dollar und berechtigt außerdem zur unbegrenzten Nutzung der Go-Karts sowie eine Runde Rollschuh-Fahren. Der Eintritt in Oak’s Amusement Park ist generell frei.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *