Belgischer Investor übernimmt 15 Prozent an Movie Park Germany-Betreiber Parques Reunidos

Anzeige
Santa Monica Pier im Movie Park Germany
Bildquelle: Movie Park Germany

Der Movie Park Germany kommt zum Teil in belgische Hände. Die Belgische Investmentgesellschaft Groupe Bruxelles Lambert (GBL) hat 15 Prozent der Anteile an dem spanischen Freizeitpark-Betreiber übernommen.

Anzeige

Die Groupe Bruxelles Lambert (GBL) hat 15 Prozent der Unternehmensanteile der Freizeitpark-Gruppe Parques Reunidos mit Sitz in Spanien übernommen. Die belgische Investmentgesellschaft zahlte 208 Millionen Euro für die Anteile an Parques Reunidos.

„Wir freuen uns, ein signifikanter Teilhaber von Parques zu werden,“ so die Groupe Bruxelles Lambert in einer Erklärung zur Übernahme. „Das langfristige Wachstumspotential des Unternehmens passt gut in unsere Inkubator-Strategie und seine geografische Abdeckung wird unser bestehendes Portfolio ergänzen“.

Zu Parques Reunidos gehören neben dem Movie Park Germany viele Freizeitparks vor allem in Europa – darunter der Freizeitpark Slagharen in den Niederlanden, Mirabilandia in Italien oder Tusenfryd in Norwegen. Anfang des Jahres übernahm Parques Reunidos zudem erstmals das Management eines asiatischen Freizeitparks (wir berichteten).

Über Ergon Capital Partners gab es bereits Anfang des letzten Jahres mit der Übernahme der Looping-Gruppe der Akquisition von Groupe Bruxelles Lambert in der Freizeitpark-Branche.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *