Anzeige

Movie Park Germany Erfahrungen & Bewertungen

Anzeige
Movie Park Germany wurde im Durchschnitt mit 2,4 von 5 möglichen Punkten bewertet. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 27 %. Jetzt selbst bewerten!

Im Anschluss siehst du die neuesten Bewertungen und Erfahrungsberichte zu Movie Park Germany.

Yvonne
am 12. Juli 2020

Unser erster und auch letzter Besuch

Ein Besuch am Wochenende in den Ferien kann man mit „selber schuld“ bezeichnen. Das geht auf unsere eigene Kappe. Wir sind aber von begrenzten Besucherzahlen ausgegangen und hatten die Hoffnung, dass es nicht vollkommen bescheuert ist, diesen Ausflug zu unternehmen. Unterm Strich bleibt ein glückliches Kind und so dermaßen enttäuschte Eltern, dass sie jetzt sogar Freizeitpark-Bewertungen vornehmen. Die Attraktionen sind ok. Dafür gibt es die Sterne. Gastronomie in Hülle und Fülle, Angebot: das übliche. Preise: auch wie überall - zu hoch. Zum Preis-Leistungsverhältnis: Geradezu unverschämt mutet es bei diesen Eintrittspreisen aber an, dass so ein Mist wie Trampolinspringen 5 Euro extra kostet und auch diverser anderer Schießbudenkrempel aufgestellt ist um den Gästen weitere Euros aus der Tasche zu ziehen. Ein von einem Mitarbeiter geschossenes Foto in einer Plastikhülle an einem Halsschlüsselband soll ein Führerschein sein für bzw. aus einer Attraktion. Kostenpunkt 8 Euro extra! Die Atmosphäre: an jeder Ecke schallt Filmmusik auf die Besucher. Das kann man natürlich erwarten wenn man den Movie Park besucht aber nach einigen Stunden Dauerbeschallung klingeln die Ohren. Der Service und die Freundlichkeit: die Mitarbeiter sind in Ordnung und machen ihren Job. Das ist ok. Hinter ihren Masken verschwindet die Mimik nun mal. Absolut unverständlich ist uns aber, dass einige (nicht alle!) Attraktionen nach jeder Fahrt gereinigt werden und dafür nur ein einziger Mitarbeiter zur Verfügung steht. Das dauert Stunden! Wieso wird hier nicht Etwas für die Besucher getan, in dem an besuchsstarken Ferientagen wenigstens 2-3 Mitarbeiter Griffe und Sicherheitsbügel abwischen?! Und damit kommen wir auch schon zur Kategorie Sauberkeit: der Park an sich ist sauber. ABER: was ist das bitte für ein Hygienekonzept, wer hat das genehmigt und wer kontrolliert das? Abstandsaufkleber bzw. Markierungen auf dem Boden für die Warteschlangen sind angebracht aber bei weitem doch kein Konzept, den Park unter Corona-Bedingungen zu öffnen. Die Besucher tragen in Warteschlangen (also eigentlich permanent = Ironie!) und Attraktionen Masken. In der Toilette hängen nach wie vor die Pustedinger, in die jeder Nutzer seine Hände reinhalten muss. Einige Attraktionen werden mit ein und demselben Lappen nach jeder Fahrt abgewischt. Das ist zumindest in meinen Augen nicht Viel hygienischer als nix zu tun. An zwei von uns genutzten Attraktionen hingen vor dem Zustieg Spender zur Handdesinfektion. Bei einer Attraktion hing dieser am Ausgang (leider leer). Bei KEINEM Essensstand oder auf der Toilette oder einfach mal am Wegesrand stand Desinfektionsmittel zur freien Verfügung. Zumindest haben wir keine gesehen. Kann aber auch einfach zu voll gewesen sein, um drauf aufmerksam werden zu können. Fazit: Wir kriegen unser Kind anders, schneller, günstiger und hygienisch sicherer glücklich als mit dem Movie Park.

Family
am 12. Juli 2020

Viel zu voll für Corona. Preis Leistung stimmt nicht mehr.

Wir waren am 12.07.2020 da gewesen. Es war warm und sehr voll. Meiner Meinung nach, war die Personenanzahl, die rein konnte nicht wirklich an Corona angepasst. Alle liefen frei rum ohne Abstand etc. Das größte Problem war, dass man wegen Corona, statt wie es angekündigt ist, lange anstehen muss, weil pro Attraktion nur eine gewissen Menge mit fahren kann, wegen Abstand. Zudem wird nach jeder Fahrt alles geputzt. Das dauert halt alles. Komisch ist, dass der Abstand beim fahren eingehalten wird, aber beim rum laufen im Park, da einfach zu viele Menschen eingelassen werden, nicht. Wir mussten zum Beispiel nicht angeben wieviel Kinder wir unter 4 Jahre mit haben. Während man bei anderen Parks für kleine Kinder, für die man nicht bezahlen muss, ein kostenfreies Ticket buchen muss, wird hier nichts berücksichtigt. Entsprechend war es auch im Kleinkinderbereich bei Adventure Bay viel zu voll. Man stand teilweise eine halbe Stunde an, um 1 Minute zu fahren. Wir haben gerade 7 Attraktionen geschafft. Bei dem Preis ist der Preis pro Fahrt viel zu hoch.

Bienchen25
am 8. Juli 2020

!!!Achtung!!!!

Wir haben uns wochenlang auf diesen Tag gefreut. Durch Corona mussten wir online bestellen... Leider war das Wetter an diesem Tag wirklich schlecht und hat in Stömen geregnet. Mein Sohn und ich (ich bin alleinerziehend), hätten eine weite Anreise gehabt und ich habe telefonisch erfragt, ob es möglich sei eine Umbuchung auf einen anderen Tag vornehmen zu können, da, wenn wir die Fahrgeschäfte genutzt hätten, bis auf die Knochen durchgeweicht wären. Der MA des Parks am Telefon, hielt strikt an seinen Anweisungen fest, und gab keine Möglichkeit einer Alternative.. In Coronazeiten, wäre das kein Problem gewesen, da es nur wenige Besucher in die FZP zieht... Nun können wir die Attraktionen nicht nutzen und bekommen auch keine Erstattung/Umbuchung... Was für ein Sauhaufen - ..nie wieder werde ich dort ein Ticket reservieren und auch jedem davon abraten!!! Das Resultat: Mein Kind sitzt jetzt in der Ecke und weint...

Norbert
am 5. Juli 2020

lohnt eine weitere Anreise nicht

Wir waren am 05.07.2020 vor Ort. Sehr enttäuschend. Preise hoch, Qualität niedrig. Coronaregelungen kompliziert. Personal unfreundlich. Lohnt eine weite Anreise nicht.

Parkfan
am 27. Juni 2020

Schlechtes Personal

Sehr schade... früher war es Spaß pur... waren am Freitag, den 26.06 da und das Personal war sehr unfreundlich und genervt... Vereinzelt waren natürlich auch super Mitarbeiter dabei, aber waren nur 3 oder 4 der Rest gab einem das Gefühl nicht willkommen zu sein, egal ob erwachsen oder Kind! Leider nicht mehr zu empfehlen.

Seite 1 von 13

Ich würde Movie Park Germany...

Anzeige
Anzeige