Erste Schienen für neue Katapult-Achterbahn „Fury“ im Bobbejaanland angekommen

Anzeige
Bobbejaanland Fury neu 2019 Schienen
Bildquelle: Bobbejaanland

Das Bobbejaanland eröffnet 2019 die neue Katapult-Achterbahn „Fury“, die inmitten eines aufwendig gestalteten Themenbereichs einen Kampf mit einem Drachen simuliert. Nun sind die ersten Schienen eingetroffen.

Anzeige

Das Bobbejaanland eröffnet 2019 die neue Katapult-Achterbahn „Fury“ inmitten des aufwendig konzipierten Themenbereichs „Land of Legends“, der sich mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde befasst und sowohl neue als auch bestehende Attraktionen umfasst (wir berichteten). Nun sind die ersten Schienen der Achterbahn eingetroffen.

Die Geschäftsführung des belgischen Freizeitparks reiste bereits Ende Februar zum deutschen Hersteller Gerstlauer, der für die Achterbahn verantwortlich zeichnet. „Angesichts der kurzen Zeit bis zur Eröffnung ist es für uns wichtig, den Produktionsprozess genau zu verfolgen. Dafür ist ein Besuch im Werk notwendig“, erklärt Geschäftsführer Yves Peeters.

Bobbejaanland Fury neu 2019 Schienen

Die Schienen wurden in der Werkhalle von Hersteller Gerstlauer produziert. (Foto: Bobbejaanland)

Während des Besuchs in Deutschland wurde sich über den Fortschritt bei der Fertigstellung der Schienen und Stützen informiert und wichtige Entscheidungen bezüglich des Erscheinungsbildes der Züge getroffen. Etwa zwei Wochen später sind jetzt die ersten Schienen im Bobbejaanland eingetroffen und der Aufbau der neuen Achterbahn steht kurz bevor.

Bobbejaanland Fury neu 2019 Schienen

Die Stützen der Achterbahn werden später in bräunlichem Ton erstrahlen. (Foto: Bobbejaanland)

„Nach den Fundamentarbeiten im Untergrund – über 400 Betonpfeiler wurden 14 Meter tief in die Erde gerammt – können wir jetzt mit dem Aufbau der Strecke beginnen“, bestätigt Peeters. „Der Bau läuft nach wie vor planmäßig, wir erwarten in den kommenden Tagen weitere Lieferungen aus Deutschland.“ Ursprünglich wurden die Schienen Ende März erwartet.

Bobbejaanland Fury neu 2019 Schienen

Die Schienen warten auf ihren Abtransport in Richtung Belgien. (Foto: Bobbejaanland)

Bei der neuen Katapult-Achterbahn „Fury“ erleben Gäste einen Kampf mit dem gefährlichen Drachen Fogo. Die neue Achterbahn wird zu Beginn der Fahrt dreimal beschleunigt – zuerst vorwärts, dann rückwärts und schließlich mit vollem Schwung vorwärts auf die gesamte Strecke. Eine Fahrt soll etwa 90 Sekunden lang sein und bietet ganze vier Überschläge.

„Fury“ weist zudem eine Höhe von 43 Metern auf und erreicht eine Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h. Auf der 600 Meter langen Strecke legt die Achterbahn durch die mehrmalige Beschleunigung zu Beginn insgesamt 830 Schienenmeter zurück. In zwei Zügen finden jeweils zwölf Personen Platz – etwa 650 Gäste sollen die Neuheit pro Stunde erleben.

Bobbejaanland Fury neu 2019 Schienen

Die orangen Schienen werden gut gesichert zum Freizeitpark befördert. (Foto: Bobbejaanland)

Neben der Achterbahn wird auch intensiv an der Gestaltung des umliegenden Themenbereichs „Land of Legends“ gearbeitet. „Die gesamte Themenzone wird nach und nach zum Leben erweckt“, sagt Pressesprecherin Peggy Verelst. Bereits im Juni soll der neue Themenbereich mitsamt der aufregenden Achterbahn und weiteren Neuheiten eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 19,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *