Anzeige

BonBon-Land

AnzeigeAS
BonBon-Land
Bildquelle: BonBon-Land
Gartnervej 2
4684 Holmegaard
Dänemark
+45 55 53 07 00
(Auslandstarife)

E-Mail
Anzeige

Besonder süße Abenteuer verspricht das dänische BonBon-Land. Die einstmalig reine BonBon-Fabrik erhielt so viele Anfragen von Schulklassen, die sie besuchen wollten – was aber aus hygienischen Gründen nicht möglich war – dass der dänische Süßwarenunternehmer Michael Spangenberg 1992 in Holme-Olstrup im Süden der größten Ostseeinsel Seeland einen Vergnügungspark zum Thema BonBons eröffnete.

Anfangs bestand der Park nur aus einem Süßwarengeschäft, einem Kino und einem Teich, den man mit Enten-Booten befahren konnte. Heute verfügt er über 60 verschiedene Attraktionen, zu denen Achterbahnen, Wildwasserbahnen und viele andere Fahrgeschäfte zählen.

Schräge Attraktionen in einzigartigem Gewand

Die 60 Attraktionen im BonBon-Land verteilen sich auf eine Fläche von 130.000 Quadratmetern und richten sich vor allem an Familien und jüngere Besucher. Ein Markenzeichen des Parks ist die ausgefallene Gestaltung und Namensgebung seiner Attraktionen. Die Stahlachterbahn "Vild-Svinet" ("Wildschwein-Straßenrowdy") wird beispielsweise von Schweinen in Rennanzügen geschmückt. 

Skurril wird es in der "Hundeprutterutschebane" ("Hundefurzachterbahn"): Um eine Figur des Parkmaskottchen "Henry", der inmitten der Achterbahn einen Haufen gelegt hat, fährt der flatulierende Hundewaggon in der Bahn vom deutschen Hersteller Zierer und beweist damit den schrägen Sinn für Humor, der sich auch durch den restlichen Park zieht.

Ein Park mit Auge fürs Detail

"Bæverrafting" ("Biber-Rafting") ist eine der längsten Rapid River Rafting-Bahnen Europas, die vorbei an zahlreichen Biberfiguren führt. Die Kanalfahrt "Søløven" führt Passagiere auf eine lustige Reise um die ganze Welt. Das Disk‘O-Fahrgeschäft "Albatrossen" nimmt Besucher mit auf eine stürmische Fahrt im Kreis. Lustig geht es auch bei "Skildpadden" zu: Die Sitze des Kettenkarussels hängen am Körper einer nicht ganz schwindelfreien Schildkröte, die so aussieht, als müsse sie sich jeden Moment übergeben.

Alle Attraktionen im BonBon-Land bestechen mit ihrem Sinn für Humor und der Detailverliebtheit bei der Gestaltung. Vor allem Familien mit Kindern werden in diesem charmanten dänischen Vergnügungspark aus dem Lachen nicht mehr herauskommen.

Eintritt für Kinder ab 199,00 Dänische Kronen,
Preis für Erwachsene ab 199,00 Dänische Kronen.
» alle BonBon-Land-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • 60 Attraktionen
  • einzigartiges BonBon-Thema
  • viele Angebote für Familien mit Kindern
  • lustige und skurrile Gestaltungen mit Auge fürs Detail
Anzeige