So fährt „Copperhead Strike“: Spektakuläre neue Achterbahn mit zweimaliger Beschleunigung und zwei Loopings im Mitfahr-Video aus Carowinds

Anzeige
Carowinds Copperhead Strike POV OnRide
Bildquelle: Carowinds

2019 eröffnet Carowinds die spektakuläre neue Achterbahn „Copperhead Strike“ mit zweimaliger Beschleunigung und zwei Loopings. Ein Mitfahr-Video zeigt jetzt, auf was sich Besucher gefasst machen dürfen.

Anzeige

Knapp einen Kilometer lang, bis zu 80 Stundenkilometer schnell, mit zweimaliger Beschleunigung und zwei Loopings – das ist „Copperhead Strike“, eine neue Achterbahn, die 2019 im Freizeitpark Carowinds in North Carolina eröffnet wird. Hergestellt wurde die Anlage von der deutschen Achterbahn-Schmiede MACK Rides – dem Unternehmen, das auch für „Blue Fire“ im Europa-Park verantwortlich ist.

In einem Mitfahr-Video lässt Carowinds die Achterbahn nun schon vor ihrer offiziellen Eröffnung erleben. Während „Copperhead Strike“ für Besucher erst ab Beginn der neuen Saison am 23. März 2019 fahrbar sein wird, zeigt das POV OnRide-Video schon jetzt, wie sich „Copperhead Strike“ durch den Freizeitpark schlängelt.

Siehe auch: Die News zur Ankündigung!

Die Fahrt mit „Copperhead Strike“ beginnt bereits direkt nach der Ausfahrt aus dem Bahnhofsbereich mit einem Überkopf-Element, es folgt der überdachte erste Beschleunigungsabschnitt mit einem Katapultstart auf 67 km/h direkt in einen Looping, die zweite Beschleunigung erfolgt inmitten des verschlungenen Streckenverlaufs von 56 km/h auf 80 km/h innerhalb von zwei Sekunden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *