Europa-Park-Zeppelin hebt auch 2018 ab: Mit dem Luftschiff über Deutschlands größten Freizeitpark

Anzeige
Europa-Park Zeppelin
Bildquelle: Europa-Park

2018 lädt der Europa-Park-Zeppelin im nunmehr dritten Jahr zum Abheben und zum atemberaubenden Ausblick über den Europa-Park ein. Anfang Juni können Interessierte an Bord des Luftschiffes gehen.

Anzeige

Die Motoren surren leise. Sanft steigt der weiße Riese in die Höhe und schwebt elegant durch das Wolkenmeer. Der Zeppelin NT legt seinen Passagieren die Welt zu Füßen – mit beeindruckenden Perspektiven auf den Europa-Park, Deutschlands größten Freizeitpark, und die vielseitige Landschaft am Bodensee. Weltweit fliegen momentan nur vier Zeppeline – einer davon ist das Europa-Park-Luftschiff, das vom 2. bis 10. Juni 2018 über dem Freizeitpark und bis Saisonende im Herbst über dem Schwäbischen Meer faszinieren wird.

Kurz nach dem Start ist die Flughöhe von circa 300 Metern erreicht. An Bord dürfen sich die Fluggäste frei bewegen, dem Kapitän im Cockpit über die Schulter schauen oder sich einfach zurücklehnen und das zeit- und schwerelose Zeppelin-Gefühl erleben. Jeder der zwölf Sitzplätze im größten Passagier-Luftschiff der Welt bietet eine atemberaubende Aussicht aus großen Panoramafenstern.

Auf dem Zeppelin NT, das von Anfang April bis Mitte November in der Bodenseeregion und vom 2. bis 10. Juni 2018 über dem Freizeitpark fliegt, sind das Europa-Park-Logo, Ed Euromaus und Edda Euromausi zu sehen, die fröhlich aus den Lüften Richtung Boden winken. Das Luftschiff misst 75 Meter und ist damit länger als ein Airbus A380. Es fliegt mit einer Reisegeschwindigkeit von circa 70 Stundenkilometern und ist mit nicht brennbarem Helium befüllt.

Europa-Park-Zeppelin über dem Bodensee

Mit dem Europa-Park-Zeppelin erleben Passagiere einen Flug über die Region. (Foto: Europa-Park)

Der Zeppelin-Erlebnis-Rundflug über dem Europa-Park bietet im Juni 2018 die einmalige Chance, 45 Minuten lang den besten Freizeitpark der Welt sowie die sonnenverwöhnte Region von Lahr bis Rust, durchzogen von der Wasserader des Rheins, eingebettet in traumhafter Landschaft, aus der Luft zu bestaunen.

Start- und Landeort ist der Flughafen Lahr, nicht weit von Rust entfernt. Der Flug kostet 360 Euro pro Person und kann über die Deutsche Zeppelin-Reederei gebucht werden.

Im Europa-Park können Besucher ganzjährig die Vogelperspektive einnehmen. Das „Voletarium“ ist das größte Flying-Theater Europas und entführt seine Passagiere zu den schönsten und faszinierendsten Orten des Kontinents.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *