Gardaland enthüllt „I Corsari: Die Rache des Ungeheuers“: Neuauflage der Themenfahrt in 2018

AnzeigeADC
Gardaland I Corsari Artwork 2018
Bildquelle: Gardaland

Gardaland präsentiert seine ikonische Themenfahrt „I Corsari“ 2018 in neuem Gewand. Mit dem neuen Namenszusatz „Die Rache des Ungeheuers“ halten auch moderne Video-Mapping-Technik, ein neuer Soundtrack und neue Effekte Einzug.

AnzeigeADC

Bereits seit längerem war bekannt, dass das Gardaland seine über 25 Jahre alte Themenfahrt „I Corsari“ für 2018 einer Neugestaltung unterziehen wird. Jetzt gab der italienische Freizeitpark Details bekannt: „I Corsari“ wird in Zukunft eine neue Geschichte erzählen. Für „Die Rache des Ungeheuers“ kommen moderne Video-Mapping-Technik, ein neuer Soundtrack und neue Effekte zum Einsatz.

„Wem gelingt es, der Rache des Ungeheuers im mysteriösen Reich der Korsaren zu entkommen? Die wilde Fahrt beginnt bei stürmischem Meer, verfolgt vom Schiff des Ungeheuers der Korsaren. Schon beim Start, sobald man an Bord ist, lässt sich die Gruselstimme des Ungeheuers vernehmen und begleitetet mit Drohungen die Gäste während der gesamten Tour. Überraschungen, Geheimnisse und jede Menge seltsamer gruseliger Ankündigungen machen die Fahrt auf dem Schiff noch mal so spannend.“, so das Gardaland.

Durch die Video-Mapping-Technik werden die Kulissen der Themenfahrt zum Leben erweckt. Die moderne Projektionstechnik erzeugt dreidimensionale Szenen rings um die Fahrgäste – vom gespenstischen Dorf über einen dichten Urwald bis hin zum Aufeinandertreffen mit dem marinen Ungeheuer.

I Corsari im Gardaland

Ab 2018 gehen Besucher bei „I Corsari“ auf eine veränderte Reise. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Zu dem neuen Erlebnis von „I Corsari“ beitragen soll auch neue Akustik. Die bestehenden Lautsprecher werden erneuert und über 100 neue installiert. Durch sie soll ein komplett neuer Soundtrack erklingen; neue Audio-Effekte wie die düstere Stimme des Ungeheuers sollen für eine eindrucksvolle Atmosphäre während der Fahrt sorgen. Als Sprecher wurde Pietro Ubaldi, die italienische Synchronstimme von Captain Barbossa aus Der Fluch der Karibik, verpflichtet.

„I Corsari: Die Rache des Ungeheuers“ ist eine von mehreren Neuheiten 2018 im Gardaland. Die größte wird das neue „Peppa Pig Land“ mit drei neuen Attraktionen (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *