Freizeitpark Ruhpolding öffnet wegen Coronakrise nicht wie geplant: Saisonstart 2020 verschoben

Anzeige
Freizeitpark Ruhpolding Gipfelstürmer
Bildquelle: Freizeitpark Ruhpolding

Der Freizeitpark Ruhpolding hat seinen Start in die Saison 2020 aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie verschoben. Wann der Freizeitpark schlussendlich öffnen wird, ist noch überhaupt nicht absehbar.

Anzeige

Auch der Freizeitpark Ruhpolding ist von der aktuellen Coronavirus-Pandemie betroffen und muss seinen Start in die Saison 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben. Ursprünglich war geplant, dass der Familienpark am 4. April wieder seine Tore öffnen soll.

Auf der Webseite des Freizeitparks informieren die Betreiber über die aktuelle Situation: „Aufgrund der aktuellen Lage können wir noch keine Angabe über den Öffnungszeitpunkt machen. Der Park ist im Moment geschlossen und wird für die neue Saison startklar gemacht.“ Erst in den kommenden Wochen wird man einschätzen können, wie lange der Park zum Schutz vor dem Virus noch geschlossen bleiben muss.

Obwohl der Freizeitpark Ruhpolding noch länger geschlossen bleiben wird, können Gutscheine als Geschenk weiterhin online bestellt werden. Wie hoch der finanzielle Schaden nach der Krise ausfallen wird, ist bislang noch nicht absehbar.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Freizeitpark Ruhpolding bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.