Oaks Amusement Park stellt neue Überkopfschaukel für 2020 in Aussicht

Anzeige
Oaks Amusement Parks Neuheit 2020
Bildquelle: Oaks Amusement Park

Der amerikanische Freizeitpark Oaks Amusement Park in Portland erhält in der Saison 2020 eine neue Überkopfschaukel. Dafür muss allerdings das Riesenpendel „Scream’n Eagle“ weichen.

Anzeige

Der „Screamin‘ Eagle“, ein Riesenpendel des niederländischen Herstellers KMG, wird 2020 im amerikanischen Oaks Amusement Park ersetzt. Das alte Modell wurde in den Ruhestand verabschiedet und wird durch eine Schaukel ersetzt, die nicht nur pendelt, sondern sich außerdem überschlägt.

Bei der Neuheit 2020 in Oaks Amusement Park wird es sich um ein Fahrgeschäft des Typs Discovery Revolution des italienischen Attraktion-Herstellers Zamperla handeln.

Maximal 30 Fahrgäste finden bei dieser Attraktion in einer runden Gondel mit nach außen gerichteten Sitzen Platz und werden mit einem Schulterbügel gesichert, sodass die Füße in der Luft hängen. Wie ein Pendel beginnt der Arm umherzuschwingen, bis die sich drehende Gondel schließlich den Höhepunkt erreicht und einen Überschlag vollführt.

Der Looping soll für mehr Nervenkitzel bei der neuen Attraktion sorgen. Außerdem wird sie rund sechs Meter mehr in die Höhe ragen als es der „Screamin‘ Eagle“ tat.

Im Jahr 2020 können Besucher des Oaks Amusement Park das neue Fahrgeschäft ausprobieren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.