Palace Playland stellt neben „Sea Viper“ weitere neue Achterbahn für 2018 in Aussicht

Anzeige
Palace Playland
Bildquelle: Palace Playland

Palace Playland möchte 2018 mit „Sea Viper“ eine neue Achterbahn eröffnen, welche den im letzten Jahr geschlossenen „Galaxi Coaster“ ersetzen soll. Jetzt kündigt der amerikanische Freizeitpark noch eine weitere Achterbahn für dieses Jahr an.

Anzeige

Nach der Schließung der 45 Jahre alten Achterbahn „Galaxi Coaster“ im letzten Jahr und der Ankündigung der neuen Achterbahn „Sea Viper“, welche die alte Achterbahn ersetzen und 2018 eröffnen soll, kündigt der amerikanische Freizeitpark Palace Playland nun noch eine weitere Achterbahn für die kommende Saison an. Um was für eine Anlage es sich dabei handeln soll, ließ der am Strand von Old Orchard Beach im US-Bundesstaat Maine gelegene Freizeitpark aber noch offen.

Angekündigt wurde die zweite Achterbahn auf der Internet-Plattform Facebook, wo Palace Playland einen Neugierde schürenden Teaser veröffentlichte. Die Frage „Dachtest du, wir eröffnen 2018 nur eine Achterbahn?“ war allerdings die einzige Äußerung des Freizeitpark zu der neuen Achterbahn.

Palace Playland neue Achterbahn 2018

Mit diesem Teaser wurde die zweite Achterbahn angekündigt. (Foto: Palace Playland)

Während man über die zweite neue Achterbahn für 2018 in Palace Playland nur mutmaßen kann, sind zu „Sea Viper“ schon mehrere Informationen bekannt. So soll die Achterbahn mit rund 21 Metern Höhe zwar doppelt so hoch werden wie die bisherige Achterbahn „Galaxi Coaster“, doch sollen durch die Neuheit trotzdem vor allem Familien angesprochen werden – deshalb wird auch auf Überkopf-Momenete im Streckenverlauf verzichtet. Außerdem wird die Achterbahn in den USA einzigartig und von einem italienischen Hersteller geliefert. Palace Playland investiert 4 Millionen US-Dollar in „Sea Viper“.

Erst vor Kurzem gab Palace Playland einen Einblick in die Station von „Sea Viper“, wo sich bereits die Achterbahn-Wagen befinden. Diese erstrahlen in einem gemischten Blauton und besitzen schwarze Kopflehnen. Weitere Einblicke möchte der Freizeitpark in den nächsten Wochen geben.

Sea Viper in Palace Playland

Das Bild aus der Station ist in großen Teilen mit Puzzle-Stücken überdeckt. (Foto: Palace Playland)

Die alte Achterbahn „Galaxi Coaster“ verließ den Freizeitpark nach 45 Jahren in Betrieb am 4. September 2017. Die Anlage sorgte für vergnügliche Fahrten aus rund zehn Metern Höhe. Von 1972 bis 1993 stand sie im Peony Park in Nebraska, ehe sie nach dessen Schließung an den Strand von Old Orchard Beach zog.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *