Parc Bagatelle ab 2019 mit neuem Parkbereich „Baggy Forest“ für Öffnung in den Wintermonaten

AnzeigeADC
Freizeitpark Bagatelle Frankreich
Bildquelle: Parc Bagatelle

Der Parc Bagatelle erweitert sein Angebot in der Saison 2019 um das neue Parkareal „Baggy Forest“. Der Bereich soll Besuchern auch zur Winterzeit zwischen Halloween und Neujahr zur Verfügung stehen, während der Rest des Freizeitparks geschlossen ist.

AnzeigeADC

Der Parc Bagatelle bekommt Zuwachs: Der französische Freizeitpark wird durch das neue, zwei Hektar große Areal „Baggy Forest“ erweitert. Der Besitzer des Parks, die Looping Group, investiert rund eine Million Euro in die Realisierung des neuen Bereichs, der Besucher auch in den Wintermonaten begrüßen können soll. Realisiert werden soll das Projekt im bewaldeten Bereich des Parc Bagatelle bis zum April 2019.

Benannt wird der neue „Baggy Forest“ nach dem Maskottchen des Parc Bagatelle. Er öffnet 2019 als Teil des Parc Bagatelle, bleibt aber länger geöffnet als der Freizeitpark selbst. Denn nach dem Saisonende des eigentlichen Parks soll der „Park im Park“ die Besucher noch an 40 zusätzlichen Öffnungstagen zwischen 14 Uhr und 19 Uhr bis zum Januar des darauffolgenden Jahres willkommen heißen.

Parc Bagatelle in Merlimont

Der neue „Baggy Forest“ wird im bewaldeten Bereich des Parc Bagatelle entstehen. (Foto: Parc Bagatelle)

Teil des neuen Bereichs sollen Chalets, sprechende und dekorierte Bäume, Karussells sowie eine Eislaufbahn sein. Ausgerichtet ist das Gesamtkonzept des „Baggy Forest“ auf ein jüngeres Publikum im Alter von 3 bis 14 Jahren. Der Eintritt wird voraussichtlich eine Gebühr von 10 Euro voraussetzen. Das Parken wird kostenlos sein. Während der Hauptsaison ist der Eintritt in den „Baggy Forest“ im Ticket für den Parc Bagatelle enthalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *