Erlebnispark Tripsdrill eröffnet 2019 neuen Erlebnis-Spielplatz „Sägewerk“

AnzeigeADC
Tripsdrill neuer Spielplatz Sägewerk neu 2019
Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill

Der Erlebnispark Tripsdrill eröffnet mit dem „Sägewerk“ 2019 einen neuen Erlebnis-Spielplatz auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern. Insgesamt 250 Elemente sollen Gäste zum Spielen einladen.

AnzeigeADC

Der Erlebnispark Tripsdrill erweitert sein Attraktions-Portfolio in der Saison 2019 für die jüngsten Gäste. Unter dem Namen „Sägewerk“ wird direkt neben der großen Holzachterbahn „Mammut“ ein Erlebnis-Spielplatz eröffnet, der Kinderherzen höher schlagen lassen soll.

Der große Spielplatz entsteht auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern und wird wie auch die direkt daneben befindliche Holzachterbahn „Mammut“ eine Sägewerk-Optik erhalten. Der Erlebnispark verspricht in neun verschiedenen Spielbereichen Spaß für Kinder jeden Alters und plant, insgesamt 250 Spielelemente für die Besucher zu installieren.

Auf dem neuen Erlebnis-Spielplatz soll unter anderem geklettert, gerutscht sowie mit Sand und Wasser gespielt werden können. Kinder können in einem großen Holzgebäude mit dutzenden Kletter-Elementen zudem das Innere eines Sägewerks erkunden.

Tripsdrill Mammut seitlich

Der Spielplatz entsteht neben der Holzachterbahn. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Wie im Frühjahr 2018 bekannt wurde, habe der Freizeitpark außerdem ein Konzept für eine neue Achterbahn aufgestellt, die 2019 eröffnen solle (wir berichteten). Ob die Pläne nach der Ankündigung des Erlebnis-Spielplatz nun noch aktuell sind, ist ungewiss.

Die letzte große Attraktion im Erlebnispark Tripsdrill war das Flug-Karussell „Höhenflug“, das 2017 eröffnete und Gästen einen Flug mit interaktiver Steuerung ermöglicht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *