Pläne für 20th Century Fox World Dubai gestoppt

AnzeigeADC
Twentieth Century Fox-Freizeitpark in Dubai - Artwork
Bildquelle: Al Ahli Group

Die 20th Century Fox World Dubai wird vorerst nicht realisiert. Die Pläne für den großen neuen Freizeitpark wurden gestoppt. Grund sei laut dem Geschäftsführer ein Überangebot an Freizeitparks in der Region.

AnzeigeADC

Bereits 2015 wurden Pläne für einen neuen Freizeitpark in Dubai bekannt, der sich thematisch ganz den Filmen und Serien von Twentieth Century Fox widmen sollte. Die 20th Century Fox World Dubai sollte ursprünglich 2018 eröffnen, später wurde der Eröffnungstermin auf 2020 verschoben. Nun wurden die Pläne komplett gestoppt.

In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Arabian Business sprach Mohammed Khammas, Geschäftsführer der hinter dem Projekt stehenden Al Ahli Group, über die Gründe für den Stop: „Wir haben festgestellt, dass es in Dubai inzwischen ein ernst zu nehmendes Angebot an Themenparks gibt. […] Die Entwickler haben hervorragende Arbeit geleistet und das bestehende Angebot ist perfekt, aber im Moment sollte man, zumindest in nächster Zeit, von der Entwicklung eines weiteren [Themenparks] absehen.“

Die 20th Century Fox World Dubai sollte Attraktionen basierend auf unter anderem Ice Age, den Rio-Filmen, Planet der Affen, der Aliens-Reihe, Nachts im Museum, Titanic und den Simpsons bieten. Der Bau hatte noch nicht begonnen.

Vor zwei Jahren wurden in Dubai sowohl der große Freizeitpark-Komplex Dubai Parks and Resorts mit mehreren Themenparks, Shopping- und Restaurant-Bereich und Hotel als auch der Indoor-Freizeitpark IMG Worlds of Adventure eröffnet. Für 2019 ist die Eröffnung von Six Flags Dubai geplant.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Dann kommt doch damit nach Deutschland. Schon seit Jahren wurde kein neuer großer Themenpark hier eröffnet.