Neues Erlebnisresort im Safariland Stukenbrock eröffnet: Lodges im Soft-Opening zugänglich

Anzeige
Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung
Bildquelle: Safariland Stukenbrock

Das Safariland Stukenbrock eröffnete am Samstag, den 15. Juni 2019 sein neues Erlebnisresort, das 48 Unterkünfte mit insgesamt 208 Betten umfasst. Noch sind allerdings nicht alle der neuen Lodges zugänglich.

Anzeige

Wer das Safariland Stukenbrock besucht, kann künftig auch einen Kurzurlaub mit Übernachtung einplanen. Der Tier- und Freizeitpark eröffnete am Samstag, den 15. Juni 2019 feierlich sein neues Erlebnisresort, das mit 38 Mobilheim-Lodges und zehn Safari-Zelt-Lodges insgesamt 48 Unterkünfte bietet. Die ersten Gäste zogen noch am selben Tag ein.

In Anwesenheit einiger regionaler Medien zerschnitten Elisabeth, Jeanette und Marcel Wurms gemeinsam mit den Parkmaskottchen Sunny, Ingo Flamingo und Katta symbolisch ein Flatterband. Direkt im Anschluss bezogen die ersten Gäste die neuen Unterkünfte.

Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung

Zusammen mit den Maskottchen wurde das neue Resort eröffnet. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Die 48 Unterkünfte beherbergen insgesamt 208 Betten und bieten Platz für jeweils vier bis sechs Personen. Noch befindet sich das Erlebnisresort jedoch in einem Soft-Opening, bei dem nur rund 20 Lodges zugänglich sind – 17 davon waren schon direkt zu Beginn belegt. Innerhalb der kommenden Zeit werden die restlichen Lodges nach und nach buchbar sein.

Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung

Die ersten Gäste zogen noch am Eröffnungstag in die Lodges ein. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Zusammen mit dem Erlebnisresort eröffnete auch das neue Restaurant „Kattagaskar“, wo Übernachtungsgäste speisen können. An dieses ist auch die neue Indoor-Spielwelt „Kattas Welt“ im Madagaskar-Stil angeschlossen, die im Juli eröffnen soll. In der 800 Quadratmeter großen Halle können 400 Kinder spielen, zweimal täglich findet eine Kinder-Animation statt.

Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung

Die einzelnen Lodges verfügen auch über eine kleine Terrasse. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Das Erlebnisresort war einer der Träume des im Januar plötzlich verstorbenen Safariland-Chefs Fritz Wurms, der schon vor 25 Jahren ein Hotel errichten wollte. Die Pläne dafür sind aber aufgrund aufwendiger behördlicher Genehmigungsverfahren nie verwirklicht worden. Zu den Investitionssummen für die Erweiterung wollte sich die Familie Wurms nicht äußern.

Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung Safariland Stukenbrock neues Erlebnisresort mit Lodges Eröffnung

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 22,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *