Six Flags New England stellt neues Überschlag-Fahrgeschäft „Supergirl“ für 2020 vor

Anzeige
Six Flags New England Supergirl Ankündigung 2020
Bildquelle: Six Flags New England
Anzeige

Als Neuheit für 2020 kündigt der amerikanische Freizeitpark Six Flags New England seine neue Attraktion an. "Supergirl" ist eine Art Riesenrad, welches Fahrgäste vertikal mit 40 Kilometer pro Stunde in die Luft befördert und Überschläge vollführen lässt.

Six Flags New England in Massachusetts präsentiert sein für 2020 vorhergesehenes neues Fahrgeschäft: den „Supergirl Sky Flyer“. Das Fahrgeschäft befördert Fahrgäste bis zu 20 Meter in die Höhe und lässt sie Überschläge vollführen – mit den Beinen frei in der Luft baumeln.

Bei der Attraktion handelt es sich um ein Fahrgeschäft des Typs Endeavour, welches seinen Ursprung im ähnlichen Typ Enterprise findet. In den außen am überdimensionalen Rad angebrachten Bodenlose-Sitzen finden insgesamt 24 Personen Platz. Das Fahrgeschäft startet aus einer horizontalen Position und stellt sich dann – während es sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Kilometer pro Stunde dreht – in die vertikale Lage auf. Die Fahrgäste erleben dabei in der Senkrechten einen Überschlag nach dem anderen.

Six Flags New England Supergirl Ankündigung 2020

Bei Umdrehungen mit 40 Kilometer pro Stunde bringt ein riesiger Arm das Rad in eine horizontale sowie vertikale Position. (Foto: Six Flags New England)

Schon seit Längerem konnte man in Missouri die sich überschlagende Attraktion ausprobieren, denn das gleiche Modell steht seit 2019 im Freizeitpark Six Flags St. Louis.

Das Looping-Riesenrad „Supergirl“ wird 2020 im Themenbereich „DC SUPER HERO™ Adventures“ eröffnen. In Europa ist ein solches Fahrgeschäft im irischen Tayto Park zu finden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.