Tusenfryd arbeitet an Neuheit für 2021 mit größter Investition seiner Geschichte

Anzeige
Tusenfryd Norwegen Eingang
Bildquelle: Tusenfryd

Tusenfryd hat für das Jahr 2021 eine große neue Attraktion in Aussicht gestellt. Dabei wird es sich um die bislang größte Investition des Freizeitparks handeln.

Anzeige

Tusenfryd steht vor dem Bau seiner bislang teuersten Attraktion. 2021 soll in dem norwegischen Freizeitpark eine Neuheit eröffnet werden, welche die bislang größte Investition in der Geschichte von Tusenfryd darstellen wird.

„Wir arbeiten an etwas sehr Großem für 2021.“, kündigt Bjørn Håvard Solli, Geschäftsführer von Tusenfryd, in einem Interview mit Østlandets Blad an. Auf die Frage, ob die Neuheit 2021 denn mehr Platz benötige, als derzeit zur Verfügung steht, antwortete Solli grinsend mit „vielleicht“. Möglicherweise wird der Vergnügungspark in der Nähe von Oslo für die neue Attraktion also erweitert werden.

Neuheit in Tusenfryd auch bereits 2020

Noch ist nicht bekannt, auf welche Art von Attraktion sich Besucher 2021 in Tusenfryd freuen dürfen. Details hierzu sollen im Laufe des Jahres 2020 bekanntgegeben werden. Doch auch während des Wartens auf die große Neuheit soll Besuchern bereits etwas Neues geboten werden: Bereits für 2020 ist eine neue Attraktion geplant. Informationen hierzu will Tusenfryd im Januar veröffentlichen.

Die letzte große neue Attraktion in Tusenfryd war 2016 das Wildwasser-Rafting „Ragnarok“. 2017 lies Tusenfryd Fans dann über Ideen für Neuheiten abstimmen – unter anderem eine Katapult-Achterbahn, eine Wasserbahn und eine interaktive Attraktion standen zur Auswahl (wir berichteten).

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Tusenfryd bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *