So fährt „Valkyria“: Liseberg zeigt neuen Dive-Coaster in spektakulärem OnRide-Video

Anzeige
Valkyria OnRide Liseberg DiveCoaster
Bildquelle: Liseberg

Europas längste Achterbahn des Typs Dive-Coaster steht kurz vor ihrer Eröffnung. Jetzt veröffentlicht Liseberg ein Video aus der spektakulären Mitfahr-Perspektive, das eine Fahrt mit „Valkyria“ aus der Sicht eines Fahrgastes zeigt.

Anzeige

Der Zug klettert langsam in die Höhe, macht gemächlich eine Kurve und fährt auf den Abgrund zu. Kurz bevor es in die Tiefe geht, hält der Zug an, leicht nach vorne geneigt. Die Fahrgäste blicken geradewegs in den Abgrund – nach einigen Sekunden fällt der Zug 50 Meter tief in eben diesen.

So beginnt die Fahrt mit „Valkyria“, eine neue Achterbahn vom Typ Dive-Coaster, der in Liseberg kurz vor der Eröffnung steht. Vorfreude schürt der schwedische Freizeitpark nun durch die Veröffentlichung eines Videos aus der spektakulären Mitfahr-Perspektive. Das OnRide-Video zeigt die Fahrt aus der Sicht eines Fahrgastes.

750 Meter lang ist die Strecke der Achterbahn-Neuheit in Schweden. Deutschlands einziger Dive-Coaster, die „Krake“ im Heide Park Resort, lässt Fahrgäste lediglich rund 480 Streckenmeter erleben.

„Valkyria“ in Liseberg wird voraussichtlich noch Mitte August 2018 für Besucher eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *