„Colossos“ 2017 wieder geöffnet? Heide Park: „Wir wissen es noch nicht“

Heide Park-Holzachterbahn Colossos - Eingang
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Seit Sommer 2016 ist die Holzachterbahn „Colossos“ im Heide Park geschlossen. Ob sie im nächsten Jahr wieder öffnen wird, ist unklar. „Wir wissen es noch nicht,“ so die Geschäftsführerin des Freizeitparks. „Es ist ein sehr komplexes Thema.“

Ende Juli 2016 verkündete der Heide Park die Hiobsbotschaft für seine Besucher: Die Holzachterbahn „Colossos“ musste geschlossen werden – für unbestimmte Zeit. Wenige Tage später wurde bekanntgegeben, dass sie 2016 gar nicht mehr fahren wird. Und auch ob sie 2017 wieder öffnen wird, ist fraglich.

„Wir wissen es noch nicht,“ sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park, in einem Interview mit dem Fanclub Heide-Park-world auf die Frage nach einer Wiedereröffnung 2017. Grund für die Schließung sind unerwartete Reparaturarbeiten. „Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet,“ verspricht de Carvalho. „Wir haben mittlerweile zig Experten hier gehabt, zig Meetings auch mit dem TÜV in München […].“ Letztendlich sei es ein sehr komplexes Thema, das „sehr viele Messungen und Berechnungen“ nach sich ziehe. Auch stünden noch Entscheidungen des Technischen Überwachungsvereins und mehrerer Experten aus.

Heide-Park Holzachterbahn "Colossos"

„Colossos“ wurde 2001 als höchste Holzachterbahn Europas eröffnet. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

„Colossos“ feierte in der zurückliegenden Saison sein 15. Jubiläum. Zu diesem Anlass erhielt sie zu Beginn eine Thematisierung rund um die „Baummenschen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Moin, also Ich habe eine Jahreskarte für den Heide Park und war seid der Schließung von Colossos bestimmt noch 10 mal da und ich habe leider nicht einmal jemanden in der Anlage laufen oder was reparieren sehen.

Antworten