Efteling in Zukunft mit Einschienenbahn vom Parkplatz zum Eingang?

Monorail Einschienenbahn
Bildquelle: Paul Brennan

Wer Efteling besucht und mit dem Auto anreist, könnte in Zukunft mit einer Einschienenbahn vom Parkplatz zum Eingang transportiert werden. Entsprechende Überlegungen gab Efteling-Chef Fons Jurgens bekannt.

Bis zum 2030 will der niederländische Freizeitpark Efteling seine Besucherzahlen auf jährliche sieben Millionen Gäste steigern – ein Vorhaben, das auch Änderungen an der Infrastruktur nötig macht. In Zukunft könnte eine Monorail die Besucher von weiter entfernten Parkplätzen zum Haupteingang des Freizeitparks bringen.

Im Gespräch mit der niederländischen Wirtschaftszeitung Het Financieele Dagblad gab Efteling-Chef Fons Jurgens bekannt, dass in Zukunft mehr Parkplätze gebraucht werden. Diese könnten sich in Tilburg in etwa 10 Kilometer Entfernung zum Freizeitpark befinden. Um die Gäste von dort zum Park zu bringen, werden entsprechende Verkehrsmittel nötig. „Ich hoffe wirklich, dass wir nach 2025 eine Einschienenbahn oder eine Seilbahn haben können“, so Jurgens.

Während die anvisierten sieben Millionen Besucher und die Überlegungen für eine Einschienenbahn noch die ferne Zukunft betreffen, arbeitet Efteling derzeit an der Erfüllung seines kürzerfristigen Ziels, bis zum Jahr 2020 jährlich fünf Millionen Gäste zu begrüßen. In diesem Jahr wird anlässlich des 65. Jubiläums von Efteling die bisher größte und teuerste Attraktion des Freizeitparks eröffnen – „Symbolica“. Für die Unterbringung seiner Gäste arbeitet Efteling außerdem an dem neuen Ferienpark „Loonsche Land“, dessen naturnahe Unterkünfte ebenfalls bereits 2017 eingeweiht werden sollen.

Efteling Symbolica Fassade Baustellenbilder - Oktober 2016

Äußerlich zeigt sich das Gebäude von „Symbolica“ bereits in seiner vollen Pracht. (Foto: Efteling)

In Zukunft will Efteling noch mehr Besucher aus dem Ausland anlocken. Dafür sollen das Budget für Werbung in Deutschland, Belgien und Frankreich erhöht werden und Sprachtrainings für Mitarbeiter stattfinden.

Schlagworte: , ,

Efteling

Foto: Efteling, Collage: Parkerlebnis.de

Im größten Freizeit- und Erlebnispark der Niederlande ist der Märchenspaß dank aufwendig gestalteter Kulissen garantiert. Achterbahn-Fans kommen im "Baron 1898" auf ihre Kosten: Freier Fall in den Minenschacht! » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *