Erlebnispark Tripsdrill Besucherzahlen 2014 erstmals über 700.000

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill Logo
Anzeige

Der Erlebnispark Tripsdrill hat die Saison 2014 mit Besucherzahlen in Rekordhöhe abgeschlossen. Im Jahr seines 85. Jubiläums besuchten den Park mehr Besucher als je zuvor.

Es ist das beste Ergebnis seit der Gründung des Erlebnispark Tripsdrill: 720.000 Besucher wurden 2014 in dem Wild- und Freizeitpark in Cleebronn begrüßt. Damit knackte Tripsdrill zum ersten Mal die Marke der 700.000 Gäste und verzeichnet das beste Ergebnis seit dem Gründungsjahr 1929.

„Mit der Saison 2014 sind wir mehr als zufrieden“, berichtet Helmut Fischer, Geschäftsführer des Erlebnisparks Tripsdrill bei Cleebronn. „Ein milder Frühling mit perfektem Ausflugswetter, gut frequentierte Sommerferien trotz einzelner Regentage und ein Altweibersommer, wie er im Buche steht, bescherten uns erneuten Zuwachs bei den Besucherzahlen“.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte Tripsdrill die Zahl seiner Besucher um 8 Prozent steigern.

2014 war auch das erste Jahr der „Schaurigen Altweibernächte“. Während diesem Grusel-Event konnten der Erlebnispark und seine Großattraktionen bei Nacht erlebt werden. Außerdem luden zwei Grusellabyrinthe zum Fürchten mit schwäbischem Humor ein. An ihren vier Öffnungstagen lockten die Schaurigen Altweibernächte in ihrem Debütjahr 5.000 Besucher an. Einen Bericht über die Veranstaltung lest ihr hier.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *