Kirche im Europa-Park lädt zum Adventsgottesdienst 2015 am 29. November

Anzeige
Stabkirche im Europa-Park im Advent
Bildquelle: Europa-Park

Vorweihnachtliche Besinnlichkeit in Deutschlands größtem Freizeitpark: Die Kirche im Europa-Park veranstaltet am 29. November 2015 ab 14.30 Uhr im Saal Convento des Hotels Santa Isabel den Adventsgottesdienst 2015.

Anzeige

Neben den Europa-Park-Seelsorgern Andreas Wilhelm und Martin Lampeitl gestaltet auch der Schweizer Zirkuspfarrer Adrian Bolzern am 29. November 2015 ab 14.30 Uhr im Saal Convento des Hotels Santa Isabel den Adventsgottesdienst mit. Im Anschluss ist die Gemeinde herzlich zur Ausstellungseröffnung des spanischen Malers Luciano Moral im Hotel El Andaluz eingeladen.

Auf stimmungsvolle Lieder und adventliche Besinnlichkeit dürfen sich die Besucher des ökumenischen Adventsgottesdienstes im Europa-Park freuen. Die Puppenbühne der Kirche im Europa Park zeigt in diesem Familiengottesdienst, wie das wohl bekannteste Weihnachtslied “Stille Nacht, heilige Nacht” entstanden ist und welche Rolle dabei die Kirchenmäuse gespielt haben. Gemeinsam mit Familie Mack soll damit die Vorweihnachtszeit in Deutschlands größtem Freizeitpark eingeläutet werden. Gestaltet wird der Gottesdienst von den Europa-Park Seelsorgern Andreas Wilhelm und Martin Lampeitl sowie dem Schweizer Zirkuspfarrer Adrian Bolzern. Der Chor „Joy & Hope“ aus Neuried umrahmt den Gottesdienst, der am Sonntag, 29. November um 14.30 Uhr, im Saal Convento des Hotels Santa Isabel beginnt.

Im Nachgang zeigt die Krippenausstellung „Geht nach Bethlehem“ im Colonial House mithilfe der bekannten Egli Figuren, wie die Weihnachtsgeschichte entstanden ist. Die einzelnen Szenen, wie zum Beispiel die Herbergssuche oder die Geburt Jesu, zeigen was vor rund 2000 Jahren geschah. Zudem erzählt das Team der Kirche im Europa-Park aus einer ganz anderen Perspektive, wie es zu dem berühmtesten aller Weihnachtslieder “Stille Nacht, heilige Nacht” kam.

Darüber hinaus wird um 16.00 Uhr im 4-Sterne Hotel El Andaluz die Kunstausstellung von Luciano Moral eröffnet. Der spanische Maler wird bei der Vernissage persönlich vor Ort sein und zu der Auswahl an Kunstwerken, die in der Lobby ausgestellt sein werden, sprechen. In seinen Werken werden auf fantasievolle Weise die Emotionen und Geschichten von Menschen dargestellt. Der Staatssekretär a.D., Matthias Kleinert, hält die Laudatio. Die Kunstausstellung kann bis zum 10. Januar 2016 täglich besucht werden.

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *