Europa-Park im Winter 2017/18 mit Otto Waalkes-Ausstellung: Kunstwerke des Komikers in der Mercedes-Benz Hall

Anzeige
Otto Waalkes Europa-Park Ausstellung
Bildquelle: Ottifant Productions

In die bunte Welt von Otto Waalkes und der von ihm kreierten Ottifanten können Besucher in der neusten Ausstellung des Europa-Park eintauchen. Ausgewählte Kunstwerke des deutschen Komikers werden vom 25. November 2017 bis zum 7. Januar 2018 in der Mercedes-Benz Hall präsentiert.

Anzeige

Deutschlands größter Freizeitpark will seinen Gästen auch während der Wintersaison 2017/2018 einen spannenden Aufenthalt ermöglichen. Dafür ist der Europa-Park eine Kooperation mit dem ostfriesischen Komiker Otto Waalkes, der – was die wenigsten wissen – zugleich Maler und Comiczeichner ist, eingegangen. Während der kalten Jahreszeit können bei einem entspannten Spaziergang durch die Mercedes-Benz Hall die Kunstwerke von Otto Waalkes bestaunt werden.

Die Ausstellung im Themenbereich Frankreich zeigt rund 100 Gemälde und Zeichnungen – darunter auch einige Unikate – der Ottifant Productions. Hinter diesem Namen verbirgt sich Otto Waalkes‘ eigene Marke, die Kunstwerke und Merchandising-Artikel rund um den Ottifant – einen fröhlichen Elefanten – entstehen lässt.

Europa-Park Familie Mack Otto Waalkes Ausstellung

Otto Waalkes mit der Familie Mack im Europa-Park. (Foto: Europa-Park)

Die Kunstausstellung von Otto Waalkes kann während der gesamten Wintersaison vom 25. November 2017 bis zum 7. Januar 2018 besucht werden. Es wird keine gesonderte Eintrittsgebühr erhoben, der Besuch der Ausstellung ist bereits im regulären Ticketpreis inbegriffen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *